Er­folg mit Scho­ko­la­de

Rheinische Post Goch - - Grenzland Post -

Je äl­ter ich wer­de, um­so mehr fal­len mir al­te Le­bens­weis­hei­ten ein. Da gibt es den Spruch: „Vor den Er­folg ha­ben die Göt­ter den Schweiß ge­setzt.“

Ein klei­ner Jun­ge jam­mer­te bei Rewe, um ei­ne Ta­fel Scho­ko­la­de zu be­kom­men. „Du bist so ge­mein, ich mag Dich nicht mehr.“

„Oh, da bin ich aber trau­rig“, ant­wor­te­te mit völ­li­ger Ge­las­sen­heit sei­ne Ma­ma.

„Ich geh zur Oma, die kauft mir die Scho­ko­la­de im­mer“, so der Klei­ne.

„Gut, dann pack ich Dir heu­te Abend Dei­nen klei­nen Kof­fer und die Oma wird sich freu­en.“ „Boh, du bist so ge­mein, ich zah­le die auch von mei­nem Ta­schen­geld.“ „Du schul­dest mir noch ei­nen Eu­ro, und dann rech­ne mal nach, wie viel Dir noch bleibt, bis Du wie­der Geld be­kommst.“ Der Klei­ne wur­de still, denn er schien jetzt nach­zu­rech­nen. „Nix“, mein­te er tro­cken, „aber Du kannst ja mal lieb sein. Dann hab ich Dich auch lieb, und wir tei­len uns die Scho­ko­la­de.“ „ Puh“, hö­re ich die Ma­ma stöh­nen, „mit dem Satz hast Du Er­folg. Das nächs­te Mal gibt’s aber nichts.“

KARIN KOSTER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.