Fah­nen­schwen­ker: Ue­dem stellt Bun­des­sie­ger

Rheinische Post Goch - - Goch / Uedem -

UE­DEM (RP) Die Fah­nen­schwen­ker der St.-Aga­tha-Schüt­zen­bru­der­schaft Ue­dem hol­ten sich beim Bun­des­jung­schüt­zen­tag in Zül­pich den Ti­tel des „Bun­des­sie­gers in der Al­ters­grup­pe Schü­ler“. Ra­mo­na Kemp­ka, Sas­kia und Sa­man­tha Doh­men lie­ßen es nicht neh­men, den rie­si­gen Wan­der­po­kal nach Hau­se zu brin­gen, auf den sie es seit ih­ren An­fän­gen vor vier Jah­ren ab­ge­se­hen hat­ten.

Nach­dem be­reits auf Be­zirks­und Diö­ze­sa­ne­be­ne Ti­tel ge­holt wur­den, hat die Schü­ler­mann­schaft da­mit ge­zeigt, dass die Fah­nen­schwen­ker der Bru­der­schaft auch bun­des­weit er­folg­reich sind. Sie ha­ben als der­zeit jüngs­te Mit­glie­der die­ser Ab­tei­lung den höchs­ten Ti­tel in der Ver­eins­ge­schich­te ge­holt.

Beim „Bun­des­jung­schüt­zen­tag“ trifft sich all­jähr­lich der Schüt­zen­nach­wuchs, um den Bun­des­prin­zen oder die -prin­zes­sin in den Klas­sen Schü­ler und Ju­gend im Wett­be­werbs­schie­ßen er­mit­teln. Dar­über hin­aus kön­nen sich die Teil­neh­mer aus­tau­schen, Aus­flü­ge oder an­de­re Ak­ti­vi­tä­ten un­ter­neh­men. Zu­gleich wer­den Mit­ein­an­der und To­le­ranz ge­för­dert, er­kenn­bar be­reits am Mot­to, das dies­mal „Ge­mein­sam stark“ lau­te­te.

Wer mit­ma­chen möch­te, ob beim tra­di­tio­nel­len Fah­nen­schwen­ken oder beim Schie­ßen: Je­den Di­ens­tag ab 18 Uhr fin­den In­ter­es­sen­ten An­sprech­part­ner im Schüt­zen­haus auf der Ker­ven­hei­mer Stra­ße 3 in Ue­dem. Wer will, kann sich auch te­le­fo­nisch un­ter der Num­mer 02825 10359 mel­den.

FO­TO: PRI­VAT

Stol­ze Bun­des­sie­ger: Das Trio der St.-Aga­tha-Schüt­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.