Vier Au­tos auf­ge­bro­chen

Rheinische Post Goch - - Goch / Uedem -

KLE­VE (-fft) Die Po­li­zei Kle­ve sucht Zeu­gen meh­re­rer Au­to­auf­brü­che im Kle­ver Stadt­ge­biet. In der Nacht zu Sams­tag schlu­gen Un­be­kann­te an ei­nem an der Schüt­te­stra­ße ab­ge­stell­ten VW Golf Va­ri­ant ei­ne Sei­ten­schei­be ein und ent­wen­de­ten aus dem Wa­gen ein Na­vi­ga­ti­ons­ge­rät. In der Nacht zu Sonn­tag wur­de an der Ol­mer­stra­ße ein Opel As­tra von Un­be­kann­ten auf­ge­bro­chen. Aus dem Au­to stah­len die Die­be ei­nen DVD-Play­er. Eben­falls in der Nacht zu Sonn­tag dran­gen Un­be­kann­te in ei­nen am Her­mes­platz ge­park­ten Mitsu­bi­shi ein. Die Tä­ter lie­ßen aus dem Au­to ein Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem, ein CD-Ra­dio so­wie ei­ne Le­der­ja­cke mit­ge­hen. In Griet­hau­sen am Fried­hofs­weg schließ­lich mach­ten sich Tä­ter in der Nacht zu Sonn­tag an ei­nem Ford zu schaf­fen. Sie he­bel­ten ein Fens­ter auf und ent­wen­de­ten aus dem Au­to meh­re­re Je­ans­ho­sen. Ob es sich um die­sel­ben Tä­ter bei den Pkw-Auf­brü­chen han­delt, steht nach der­zeit­gen Er­kennt­nis­sen noch nicht fest. Hin­wei­se an die Kri­po Kle­ve un­ter Te­le­fon 02821 5040.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.