Stu­die: Wein­trin­ker ha­ben bes­se­re Hirn­leis­tung

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

NEU-ISEN­BURG (RP) Wer ein bis zwei Glä­ser Wein pro Wo­che trinkt, kann of­fen­bar kla­rer den­ken. Die Wein­trin­ker schnit­ten bei Ko­gni­ti­ons­tests deut­lich bes­ser ab als Men­schen, die kei­nen Al­ko­hol oder Bier und Schnaps trin­ken, be­rich­tet die „Ärz­te Zei­tung“ un­ter Be­ru­fung auf ei­ne nor­we­gi­sche Stu­die. Ur­sa­che könn­ten be­stimm­te an­ti­oxi­da­tiv wir­ken­de Stof­fe im Wein sein – aber auch die Tat­sa­che, dass Wein­trin­ker oft ge­bil­de­ter sind und ge­sün­der le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.