Zwei Rad­fah­rer prall­ten auf­ein­an­der

Rheinische Post Goch - - Goch / Uedem -

KLE­VE (mi­ba) Am frü­hen Mitt­woch­mor­gen stie­ßen auf dem Rad­weg ent­lang der Em­me­ri­cher Stra­ße (B 220) zwei Rad­fah­rer zu­sam­men. Ein 29-jäh­ri­ger Rad­fah­rer aus Em­me­rich war dort ge­gen 6.30 Uhr bei star­kem Re­gen und Dun­kel­heit in Rich­tung Kle­ve un­ter­wegs. In Hö­he War­bey­en kam ihm da­bei ein 19-jäh­ri­ger Rad­fah­rer aus Kle­ve ent­ge­gen. Bei­de Rad­fah­rer prall­ten so hef­tig auf­ein­an­der, dass sie zu Bo­den stürz­ten. Der 29-jäh­ri­ge Em­me­ri­cher zog sich da­bei so schwe­re Kopf­ver­let­zun­gen zu, dass er ins Kran­ken­haus ge­bracht wer­den muss­te. Der 19-jäh­ri­ge Kle­ver ver­letz­te sich eben­falls, konn­te aber nach am­bu­lan­ter Be­hand­lung wie­der ent­las­sen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.