Hand­ball­da­men auf Platz vier

Rheinische Post Goch - - Sport Lokal -

(RP) An­fang Ok­to­ber muss­ten die Hand­ball­da­men des Ue­de­mer TuS ih­re ers­te Sai­son­nie­der­la­ge hin­neh­men. Die Mann­schaft von Nor­bert Fongern ver­lor auf hei­mi­schen Bo­den das Be­zirks­li­ga­spiel ge­gen den Lan­des­li­ga-Ab­stei­ger MTV Rheinw. Dinslaken mit 16:20. Auch beim Spiel in Rhe­de ge­gen die Re­ser­ve von HC TV Rhe­de ta­ten sich die Ue­de­me­rin­nen zu Be­ginn schwer. Aber die Ab­wehr der Gäs­te stand gut, so dass Ue­dem trotz der Schwä­che vor­ne im Spiel blieb. Nach ei­ner Aus­zeit in der 18. Spiel­mi­nu­te kam UTuS bes­ser ins Spiel und ging dann mit 5:9 in Füh­rung. In den letz­ten drei Mi­nu­ten vor Halb­zeit­pfiff ha­ben sie nicht mehr kon­se­quent nach vor­ne ge­spielt. Da­mit ha­ben sie Rhe­de noch­mal die Chan­ce ge­ge­ben zu ver­kür­zen. Die­ses pas­sier­te dann auch in der 30. Mi­nu­te zum Halb­zeit­er­geb­nis zum 6:9. Der An­fang der zwei­ten Halb­zeit war ein Spie­gel­bild der ers­ten Halb­zeit. Aber ab der 50. Spiel­mi­nu­te hat­te UTuS sei­nen Kampf­geist wie­der­ge­fun­den. In die­ser Pha­se ka­men dann die „jun­gen Wil­den“ aus der zwei­ten Mann­schaft zum Zu­ge. Sie ha­ben sich di­rekt gut ein­ge­fun­den und dem Spiel noch­mals ei­ne Wen­de ge­ge­ben. So gin­gen die Ue­de­me­rin­nen über 10:15 auf 11:17 in Füh­rung. In der letz­ten Mi­nu­te konn­te Rhe­de dann noch­mals zum End­stand von 12:17 ver­kür­zen. Nach vier Sai­son­spie­len (zwei Sie­ge, ei­nem Un­ent­schie­den und ei­ner Nie­der­la­ge) ste­hen die Ue­de­mer Hand­ball­da­men nun auf dem vier­ten Ta­bel­len­platz.

Am Sams­tag, 23. Ok­to­ber, tref­fen die Hand­ball­da­men aus Ue­dem im Kreis­po­kal auf die Mo­er­ser Ad­ler HSG. An­pfiff ist um 17 Uhr in Mo­ers. Das nächs­te Be­zirks­li­ga­spiel fin­det am Sams­tag, 30. Ok­to­ber, ab 16.15 Uhr auf hei­mi­schen Bo­den statt. Ge­gen ist der Ta­bel­len­fünf­te TV Jahn Hies­feld. Ge­gen Rhe­de wa­ren da­bei: Im Tor: Bar­ba­ra Weh­ren Im Feld: Sa­bi­ne Schreu­ers (4 To­re/ 1 Sie­ben­me­ter), Jea­net­te Weh­ren, Andrea Die­bels, Na­ta­scha Gut­sche (4 To­re), Yvon­ne Berg­mann, Clau­dia Lu­biew­ski (4 To­re), Andrea Sched­din, Ma­de­lei­ne Voigt (2 To­re), Cordula Kam­mann (2 To­re), Ka­trin Schaap, Ju­dith Berns (1 Tor) , Leo­nie und Sven­ja Ver­hüls­donk.

Auch die 2. Da­men­mann­schaft des Ue­de­mer TuS ist er­folg­reich. Nach zwei Sie­gen ge­gen SV Scherm­beck und SV Bur­lo so­wie ei­ner Nie­der­la­ge ge­gen die Mo­er­ser Ad­ler HSG 1 steht sie nun auf dem drit­ten Ta­bel­len­platz der Kreis­li­ga, punkt­gleich mit dem Ta­bel­len­zwei­ten. Das nächs­te Kreis­li­ga­spiel fin­det am 7. No­vem­ber ab 11 Uhr in Kel­len statt. Hier trifft die UTuS-Re­ser­ve auf die Mann­schaft von VfL Mer­kur Kle­ve.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.