Schu­mann be­en­det Bun­des­li­ga­sai­son er­folg­reich

Rheinische Post Goch - - Sport Lokal - VON STE­PHAN DERKS

Das Er­geb­nis kann sich se­hen las­sen: Rang acht in der Nach­wuchs­wer­tung der Frau­en­klas­se. Da­mit setz­te das Bed­burg-Hau­er Renn­rad­ta­lent Birte Schu­mann ei­nen äu­ßerst er­folg­rei­chen Schluss­punkt un­ter das ers­te Jahr in der Rad­fahr­bun­des­li­ga. Hin­ter sich lässt Schu­mann ei­ne lan­ge Sai­son, die sie un­ter an­de­rem ins Saar­land, Ba­den-Würt­tem­berg, die neu­en Bun­des­län­der und an zwei Renn­sport­wo­chen­en­den in die Bun­des­haupt­stadt nach Berlin führ­ten.

Zu­rück blei­ben Er­in­ne­run­gen. Er­in­ne­run­gen an ei­nen nicht ganz so glück­li­chen Start in das Aben­teu­er Bun­des­li­ga. Doch konn­te sich das Rad­sport­ta­lent, das dem Nu­trix­xon NRW-La­dy Team an­ge­hört, im Lau­fe des Früh­jahrs deut­lich stei­gern, be­leg­te mit ih­nen bei den letz­ten drei Ren­nen gar den zwei­ten Rang in der Mann­schafts­wer­tung. Und das hin­ter den Pro­fi­fah­re­rin­nen des Teams Equi­pe No­ris.

Zu­dem er­in­nert sich Schu­mann ge­gen­über un­se­rer Zei­tung an das Stra­ßen­ren­nen in Berlin, dass auf ei­nem sehr hü­ge­li­gem Kurs über 114 Ki­lo­me­ter aus­ge­tra­gen wur­de und bei dem sie Rang 28 in der Ta­ges­wer­tung er­reich­te.

Den Ab­schluss bil­de­te hier ein Ren­nen auf der Rad­renn­bahn über zwei Ta­ge. Mit ih­ren Team­fah­re­rin­nen Li­na Kirs­tin Schink und An­na Bi­an­ca Schnitz­mei­er er­ziel­te sie im Mann­schafts­fah­ren zu­nächst Rang vier. Doch konn­te sich das NRWTeam im letz­ten Ren­nen, dem

Das macht Hoff­nung

auf ei­ne noch bes­se­re Sai­son

Punk­te­fah­ren, durch die Plat­zie­rung von Li­na Kirs­ten Schink auf den zwei­ten Platz der Ta­ges­wer­tung vor­ar­bei­ten.

Die gu­te Leis­tung beim Bahn­ren­nen sorg­te zu­dem da­für, dass sich Birte Schu­mann schluss­end­lich von Rang 12 auf Platz acht bei den Nach­wuchs­fah­re­rin­nen vor­ar­bei­ten konn­te. Das schürt bei der ehr­gei­zi­gen Rad­renn­fah­re­rin durch­aus die Hoff­nung auf ei­ne noch bes­se­re Plat­zie­rung in der kom­men­den Sai­son. Zwar war nach die­sem Fi­na­le der wohl­ver­dien­te Ur­laub nach ei­ner lan­gen Sai­son vor­ge­se­hen, doch wink­te un­mit­tel­bar vor Fe­ri­en­be­ginn die Ein­la­dung zum La­dies-Cup bei der Si­xday-Night in Bütt­gen. Nach die­sem Ren­nen heißt es aber end­gül­tig: ab in den Ur­laub für die Bed­burg-Hau­er Rad­renn­fah­re­rin, die in der Ge­samt­wer­tung der Rad­renn­bun­des­li­ga der Frau­en zwi­schen­zeit­lich schon auf den 32. Rang liegt.

FO­TO: PRI­VAT

Das Bed­burg-Hau­er Renn­rad­ta­lent Birte Schu­mann liegt auf Rang acht in der Nach­wuchs­wer­tung der Frau­en­klas­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.