Sto­cker: Sor­ge um Le­bens­qua­li­tät

Rheinische Post Goch - - Politik -

Gan­golf Sto­cker, Ma­ler, links­öko­lo­gi­sche Ga­li­ons­fi­gur der Stutt­gart-21-Geg­ner und Stadt­rats­mit­glied, will die aus sei­ner Sicht un­er­träg­li­chen Be­las­tun­gen der Stutt­gar­ter Bür­ger in Fol­ge des Neu­bau­pro­jekts ver­hin­dern: Lärm, Fe­in­staub, Schmutz, Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen mit bis zu 2400 Lk­wFahr­ten täg­lich wür­den für vie­le Jah­re die Stutt­gar­ter In­nen­stadt lahm­le­gen. Stutt­gart, das bis­lang ei­ne der at­trak­tivs­ten deut­schen Städ­te sei, wer­de durch Stutt­gart 21 ra­pi­de an Le­bens­qua­li­tät ver­lie­ren.

Zu­dem wer­de der Schloss­park, die „Grü­ne Lun­ge“ der Lan­des­haupt­stadt, am­pu­tiert, weil min­des­tens 200 al­te Bäu­me ge­fällt wer­den müss­ten. Bahn­rei­sen­de wür­den au­ßer dem ge­plan­ten Tun­nel nichts mehr von Stutt­gart se­hen.

Gan­golf Sto­cker (66), Spre­cher der Geg­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.