Gäs­te aus dem Kreis Kle­ve be­such­ten Mi­nis­ter Ro­nald Po­fal­la (CDU) im Kanz­ler­amt

Rheinische Post Goch - - Grenzland Post -

(RP) Fünf­zig Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus dem Kreis Kle­ve konn­ten den po­li­ti­schen All­tag in Berlin jüngst haut­nah mit­er­le­ben. Für drei Ta­ge wa­ren sie in der deut­schen Haupt­stadt. Hö­he­punkt war ein Be­such im Bun­des­kanz­ler­amt, wo ein Ge­spräch mit dem di­rekt ge­wähl­ten Kreis Kle­ver Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten, Kanz­ler­amts­mi­nis­ter Ro­nald Po­fal­la, auf der Ta­ges­ord­nung stand. Hier nutz­ten die Gäs­te die Ge­le­gen­heit, mit dem Mi­nis­ter über An­lie­gen aus dem Wahl­kreis so­wie über po­li­ti­sche The­men zu dis­ku­tie­ren. Zur wirt­schaft­li­chen La­ge er­klär­te Po­fal­la: „Die Wirt­schaft wächst und die Ar­beits­lo­sen­zah­len sin­ken deut­lich. Deutsch­land ist das ein­zi­ge Land in der EU, in dem die Be­schäf­ti­gung grö­ßer und die Ar­beits­lo­sig­keit ge­rin­ger ist als vor der Kri­se.“ Dar­über hin­aus nahm die Be­su­cher­grup­pe an ei­ner Stadt­rund­fahrt durch Berlin, ei­ner Füh­rung durch die Aus­stel­lung der Er­in­ne­rungs­stät­te Not­auf­nah­me­la­ger Ma­ri­en­fel­de – ei­nem Mu­se­um zum The­ma Flucht und Aus­rei­se aus der DDR – so­wie an ei­nem Be­such der Ge­denk­stät­te Ho­hen­schön­hau­sen – der ehe­ma­li­gen zen­tra­len Un­ter­su­chungs­haft­an­stalt der Staats­si­cher­heit – teil.

FO­TO: PRI­VAT

End­lich sitzt mal je­mand an­de­res auf dem Stuhl...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.