In Goch und Ue­dem: ein we­nig Son­ne

Rheinische Post Goch - - Goch / Uedem -

(RP) Elf Grad Höchttem­pe­ra­tur heu­te – viel mehr kann man ja vom Herbst auch nicht er­war­ten. Auch das ist herbst­lich: Es kann ab und zu ein paar Re­gen­trop­fen ge­ben. Al­ler­dings zeigt sich die Son­ne auch im­mer wie­der mal zwi­schen den Wol­ken. Die kom­men­de Nacht wird mit Tiefst­tem­pe­ra­tu­ren um vier Grad wie­der ganz schön frisch. Mor­gen bleibt es tro­cken, und vor al­lem am Nach­mit­tag wird bei Höchst­tem­pe­ra­tu­ren um zehn Grad die Son­ne häu­fig schei­nen. Der Mitt­woch und der Don­ners­tag brin­gen wohl vie­le Wol­ken, aber kei­nen Re­gen. Höchst­tem­pe­ra­tu­ren: Mitt­woch um die acht, Don­ners­tag bei zehn Grad. Rich­tung Wo­che­n­en­de kann’s Frost ge­ben. Mehr Wet­ter un­ter www.rp-on­line.de/goch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.