Kol­ping-Bil­dungs­werk: Ab­gu­cken streng er­laubt

Rheinische Post Goch - - Kreis Kleve – Regional -

KREIS KLE­VE/MÜNS­TER (RP) Frau­en und Män­ner je­der Al­ters­grup­pe, die sich eh­ren­amt­lich in Se­nio­ren­grup­pen, Ge­mein­schaf­ten und/ oder Kol­pings­fa­mi­li­en en­ga­gie­ren, ha­ben am Don­ners­tag, 18. No­vem­ber, von 10 bis 15 Uhr Ge­le­gen­heit zum Aus­tausch und Kon­tak­te knüp­fen. Jah­res­pro­gram­me für Se­nio­ren­grup­pen, Ge­mein­schaf­ten und Kol­pings­fa­mi­li­en wol­len je­des Jahr neu ge­plant wer­den. Da­mit die Ide­en nicht aus­ge­hen, lädt das Kol­ping-Bil­dungs­werk Diö­ze­san­ver­band (DV) Müns­ter ins Haus Ma­ri­en­grund in Müns­ter-Gie­ven­beck ein, Pro­gram­me aus­zu­tau­schen, Ak­tio­nen und Pro­jek­te an­de­rer Grup­pen ken­nen zu ler­nen, neue Ide­en zu be­kom­men. Dies ganz nach dem Mot­to: Ab­gu­cken streng er­laubt!!! Auch geht es um die Kom­mu­ni­ka­ti­on von Se­nio­ren­grup­pen aus un­ter­schied­li­chen Or­ten, um neue Kon­tak­te, um Im­pul­se und Pra­xis­tipps. Un­ter Lei­tung der Se­nio­ren­be­auf­trag­ten des Kol­ping­Bil­dungs­wer­kes, Son­ja Wil­merKausch, sol­len Ide­en für die Pra­xis ge­won­nen, aber auch Er­fah­run­gen oder die Sor­gen und Nö­te der eh­ren­amt­li­chen Ar­beit ge­teilt wer­den. Nach dem Mit­tag er­war­tet die Teil­neh­mer ein span­nen­der Work­shop mit vie­len Um­set­zungs­mög­lich­kei­ten zum The­ma „Spi­ri­tu­el­le Pro­gramm­ge­stal­tung mit al­len Sin­nen“. Ge­bühr: Kol­ping­mit­glie­der 19 Eu­ro, Nicht­mit­glie­der 22 Eu­ro. Im Kos­ten­bei­trag sind Steh­kaf­fe, ein reich­hal­ti­ges Mit­tag­es­sen und Se­mi­nar­un­ter­la­gen ent­hal­ten. In­for­ma­tio­nen und An­mel­dung beim Kol­ping-Bil­dungs­werk: Hil­de­gard Wüb­be­ling, Tel.: 02541/803-473, wu­eb­be­ling@kol­ping-ms.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.