Der Ab­fall­tipp: Herbst aus Plas­tik?

Rheinische Post Goch - - Kreis Kleve – Regional -

KREIS KLE­VE (RP) Jetzt, wo es drau­ßen un­ge­müt­lich wird und man wie­der mehr Zeit in den ei­ge­nen vier Wän­den ver­bringt, schmü­cken vie­le die Woh­nung mit ei­ner herbst­li­chen De­ko­ra­ti­on. Da­zu be­nö­tigt man aber kei­ne künst­li­chen De­ko­ma­te­ria­li­en wie Blät­ter, Kol­ben, Äp­fel und Bee­ren aus ge­schäum­ten und la­ckier­ten Kunst­stoff. Uni­for­me Mas­sen­wa­re, lebt nicht, duf­tet nicht, macht aber viel Müll. Da­bei bie­tet doch die Na­tur die schöns­ten Ma­te­ria­li­en. Sehr de­ko­ra­tiv sieht ein Ar­ran­ge­ment aus leuch­tend bun­ten Blät­tern, Ha­ge­but­ten, Kas­ta­ni­en, Äp­feln, Mais­kol­ben, Kür­bis­sen oder Quit­ten aus, wel­ches zu­dem gut riecht. In­for­ma­ti­on der Ab­fall­be­ra­tung der KKA Gm­bH, Te­le­fon 02825/9034-20. www.kkagmbh.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.