Tho­mas Gott­schalk

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

(afp) Fast drei Jahr­zehn­te nach sei­nem letz­ten Ki­no-Auf­tritt will „Wet­ten dass..?“-Mo­de­ra­tor Tho­mas Gott­schalk ei­nem Zei­tungs­be­richt zu­fol­ge auf die gro­ße Lein­wand zu­rück­keh­ren. Nach In­for­ma­tio­nen der „Bild am Sonn­tag“ soll der 60-Jäh­ri­ge der­zeit im ka­li­for­ni­schen Ma­li­bu am Dreh­buch für ei­ne Ki­no-Ko­mö­die ar­bei­ten, die sich um die Mu­sik und den Li­fe­style der 60er Jah­re dreht. Die Re­gie bei dem Film soll Sven Un­ter­waldt füh­ren, der be­reits mit den „Sie­ben Zwer­ge“-Fil­men Er­fol­ge an den Ki­no­kas­sen fei­er­te. Gott­schalk soll der „BamS“ zu­fol­ge in dem Film ei­nen Leh­rer dar­stel­len, der in ei­ner Band spielt. Erst als er die Com­bo im Streit ver­lässt, stellt sich de­ren Er­folg ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.