San­der­ling: Chef­di­ri­gent der Dresd­ner Phil­har­mo­nie

Rheinische Post Goch - - Kultur -

DRES­DEN (dapd) Michael San­der­ling soll der neue Chef­di­ri­gent der Dresd­ner Phil­har­mo­nie wer­den. Wie die Phil­har­mo­nie mit­teil­te, ha­ben sich die Stadt Dres­den und das Orches­ter da­für aus­ge­spro­chen, dass der 43-Jäh­ri­ge ab der Sai­son 2011/12 die Nach­fol­ge von Ra­fa­el Früh­beck de Bur­gos an­tritt. Bur­gos ist seit 2004 Chef­di­ri­gent. Der Stadt­rat müs­se dem Vor­schlag noch zu­stim­men. Das soll in die­sem Jahr ge­sche­hen. Michael San­der­ling war von 2006 bis 2010 künst­le­ri­scher Lei­ter und Chef­di­ri­gent der Kam­mer­aka­de­mie Pots­dam.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.