Au­to­zu­lie­fe­rer Hon­sel stellt In­sol­venz­an­trag

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

ME­SCHE­DE (dapd) Der Au­to­zu­lie­fe­rer Hon­sel aus dem sau­er­län­di­schen Me­sche­de hat ges­tern beim Amts­ge­richt Arns­berg ei­nen An­trag auf In­sol­venz ge­stellt. Wie das 4000-köp­fi­ge Un­ter­neh­men mit­teil­te, wa­ren zu­vor „in­ten­si­ve Ver­hand­lun­gen“ über ein „nach­hal­ti­ges Re­struk­tu­rie­rungs­kon­zept“ ge­schei­tert. Nun sol­le Hon­sel per In­sol­venz­ver­fah­ren sa­niert wer­den. Be­reits in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­te Hon­sel we­gen mas­si­ver Rück­gän­ge im Au­to­mo­bil­ge­schäft Spar­pro­gram­me auf­ge­legt. Das 1908 ge­grün­de­te Un­ter­neh­men ist Zu­lie­fe­rer von Leicht­me­tall­kom­po­nen­ten für Mo­tor, Ge­trie­be, Fahr­werk und Ka­ros­se­rie von Au­tos und Nutz­fahr­zeu­gen. Hon­sel hat ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge Stand­or­te in Deutsch­land, Frank­reich, Spa­ni­en, Bra­si­li­en und Me­xi­ko.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.