Sky er­hält zwei Mil­lio­nen Eu­ro von Kar­ten­fäl­schern

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

FRANK­FURT/M (rtr) Ein Ge­richt hat meh­re­re PayTV-Pi­ra­ten zu ei­ner Mil­lio­nen­zah­lung an den Münch­ner Be­zahl­sen­der Sky ver­ur­teilt. Die vier Per­so­nen hat­ten von Bel­gi­en aus meh­re­re tau­send Zu­gangs­kar­ten (Smart­cards) ver­kauft, mit de­nen Fern­seh­fans in Deutsch­land klamm­heim­lich die Fuß­ball-Spie­le und Hol­ly­wood-Block­bus­ter des da­mals noch un­ter dem Na­men „Pre­mie­re“ fir­mie­ren­den Sen­ders ver­fol­gen konn­ten. Die Ha­cker müss­ten nun ins­ge­samt gut zwei Mil­lio­nen Eu­ro Scha­den­er­satz an Sky zu zah­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.