Tü­bin­ger OB Pal­mer will in den Par­tei­rat der Grü­nen

Rheinische Post Goch - - Politik -

BERLIN (qua) Der Ober­bür­ger­meis­ter von Tü­bin­gen, Bo­ris Pal­mer (Grü­ne), will beim Par­tei­tag der Grü­nen En­de No­vem­ber für ei­nen Sitz im Par­tei­rat kan­di­die­ren. Dies er­fuhr un­se­re Zei­tung aus Par­tei­krei­sen. Der Par­tei­rat ist das wich­tigs­te Gre­mi­um der Grü­nen. Pal­mer, der zum re­al­po­li­ti­schen Flü­gel zählt und in Tü­bin­gen mit der CDU re­giert, ist ein An­hän­ger schwarz-grü­ner Bünd­nis­se. Mit sei­ner hart­nä­cki­gen Geg­ner­schaft zu Stutt­gart 21 ge­lang es ihm, die in­ner­par­tei­li­che Iso­la­ti­on zu über­win­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.