Brü­der­les Schwenk

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

Zu­nächst hat­te Wirt­schafts­mi­nis­ter Rai­ner Brü­der­le er­klärt, auch er kön­ne sich ei­nen frü­he­ren Aus­stiegs­ter­min 2014 vor­stel­len. Al­ler­dings war er zu­letzt von die­ser har­ten Po­si­ti­on ab­ge­rückt: Er un­ter­stüt­ze die Lö­sung, die für die Steu­er­zah­ler am bil­ligs­ten sei, sag­te er. Die RAG-Sti­fung kam im Auf­trag Brü­der­les zwi­schen­zeit­lich zu dem Er­geb­nis, dass ein Aus­stieg im Jahr 2014 et­wa 800 Mil­lio­nen Eu­ro mehr kos­ten wür­de als ei­ner im Jahr 2018, da dann um­fang­rei­che So­zi­al­plä­ne an­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.