Schon 23 Al­pen­päs­se we­gen Win­ter­wet­ter ge­sperrt

Rheinische Post Goch - - Reise&welt -

STUTT­GART (tmn) Die Zahl der ge­sperr­ten Al­pen­päs­se nimmt wei­ter zu. Mitt­ler­wei­le sind 23 Pass­stra­ßen nicht mehr be­fahr­bar, zehn Päs­se mehr als noch vor ei­ner Wo­che, teilt der Au­to Club Eu­ro­pa in Stutt­gart mit. In Ös­ter­reich sind der Fern­pass und die Groß­glock­ner Hoch­al­pen­stra­ße nicht mehr pas­sier­bar, der Sölk­pass ist da­ge­gen wie­der frei. Auch der Brü­nig­pass in der Schweiz ist zu­min­dest vor­über­ge­hend wie­der ge­öff­net, Glau­ben­büe­len­pass und Obe­ralp­pass sind ge­sperrt. An der Gren­ze zwi­schen Ita­li­en und der Schweiz sind Um­brail­pass, For­co­la di Li­vi­gno und der Gro­ße St. Bern­hard­pass ge­sperrt, zwi­schen Ita­li­en und Ös­ter­reich ist das Tim­mels­joch nicht mehr pas­sier­bar. Auch in Frank­reich gibt es meh­re­re Sper­ren, un­ter an­de­rem am Col de Cayol­le, Col de Iseran und dem Col de Ag­nel an der Gren­ze zu Ita­li­en. Der Col de Ga­li­bi­er kann wie­der be­fah­ren wer­den. Rei­sen­de müs­sen sich we­gen der Sper­ren auf Ver­zö­ge­run­gen und Be­hin­de­run­gen ein­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.