Mar­ke­ting für Grün­der

Rheinische Post Goch - - Lokale Wirtschaft -

NIE­DER­RHEIN (RP) Un­zu­rei­chen­de Kon­zep­tio­nen zum Mar­ke­ting und zur Darstel­lung der Ge­schäfts­idee sind gro­ße Schwach­stel­len in fast der Hälf­te al­ler Ge­schäfts­kon­zep­te. Das ist die Er­fah­rung der Grün­dungs­be­ra­ter bei der Nie­der­rhei­ni­schen In­dus­trie-und Han­dels­kam­mer Duis­burg-We­sel-Kle­ve. Wie man’s in Sa­chen Mar­ke­ting rich­tig oder bes­ser macht, zeigt ei­ne Ver­an­stal­tung der IHK am 17. No­vem­ber in Duis­burg. Die Ver­an­stal­tung in der IHK-Haupt­ge­schäfts­stel­le trägt den Ti­tel „Durch­star­ten! So brin­ge ich mei­ne Idee an den Kun­den“. In Sa­chen Mar­ke, Ana­ly­se von Um­feld, Wett­be­wer­ber und Ziel- grup­pe so­wie mit ei­ner Vor­stel­lung klas­si­scher und neu­er Mar­ke­ting­in­stru­men­te hilft Ex­per­te Immo Schil­ler jun­gen Un­ter­neh­men von 16 bis 17.30 Uhr auf die Sprün­ge. Schil­ler ist ein Prak­ti­ker mit lang­jäh­ri­ger Er­fah­rung als Tex­ter und Kon­zep­tio­ner in gro­ßen Wer­be­agen­tu­ren. Nach 17.30 Uhr steht er für Fra­gen so­wie zur Dis­kus­si­on zur Ver­fü­gung. An­mel­dun­gen zu die­ser kos­ten­lo­sen IHK-Ver­an­stal­tung am 17. No­vem­ber wer­den te­le­fo­nisch un­ter 0203 2821-285 (Bea­te Schal­ler) ent­ge­gen­ge­nom­men. Sie wer­den in der Rei­hen­fol­ge des Ein­gangs be­rück­sich­tigt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.