Ehe­ma­li­ger ar­gen­ti­ni­scher Staats­chef Kirch­ner tot

Rheinische Post Goch - - Politik -

BU­E­NOS AI­RES (RP) Der frü­he­re ar­gen­ti­ni­sche Prä­si­dent Nés­tor Kirch­ner ist an ei­nem Herz­in­farkt ge­stor­ben. Der Ehe­mann der der­zei­ti­gen Staats­che­fin Cris­ti­na Kirch­ner war von 2003 bis 2007 Prä­si­dent. Zu­letzt war der 60-Jäh­ri­ge Ge­ne­ral­se­kre­tär der Uni­on Süd­ame­ri­ka­ni­scher Na­tio­nen. Mit ei­ner er­neu­ten Kan­di­da­tur Kirch­ners für das höchs­te Staats­amt wur­de für die Wahl 2011 ge­rech­net. Sei­ne po­li­ti­sche Kar­rie­re star­te­te der Ju­rist 1987 als Bür­ger­meis­ter der Pro­vinz­haupt­stadt Río Gal­le­gos.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.