Ein­spa­rung

Rheinische Post Goch - - Leserbrief -

Ener­gie­ein­spa­rung In dem Kom­men­tar wird dar­auf hin­ge­wie­sen das sich in un­se­ren Re­gio­nen ei­ne Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge nicht ren­tiert. Dem muss ich ein­deu­tig wi­der­spre­chen. Ich ha­be seit ei­nem Jahr ei­ne An­la­ge von ei­nem nam­haf­ten deut­schen So­lar­her­stel­ler mit 4,83 kW auf mei­nem Haus­dach in­stal­liert und ha­be bis heu­te ei­nen Er­trag von 4,6 KW er­zielt. Selbst wenn ich kei­ne Ein­spei­se­ver­gü­tung er­hal­ten soll­te, wür­de ich mei­nen Jah­res­strom­ver­brauch von zir­ka 4,5 kW da­mit de­cken. Ich fin­de, dies ist schon ein Bei­trag zur Ener­gie­ein­spa­rung, ganz ab­ge­se­hen da­von, dass auch zir­ka drei Ton­nen CO2 Emis­si­on ein­ge­spart wer­den. Au­ßer­dem hat die In­ves­ti­ti­on auch hier Fir­men un­ter­stützt (So­lar­her­stel­ler, Elek­tro­in­stal­la­teur). Dass die Strom­kon­zer­ne dies nicht ger­ne se­hen, kann man ver­ste­hen, die­se er­hö­hen die Prei­se eh, ob mit Öko-Um­la­ge oder nicht. Lothar Laufs 47475 Kamp-Lint­fort

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.