Ab­schied von Tho­mas Fuchs­ber­ger

Rund 300 pro­mi­nen­te Trau­er­gäs­te er­wie­sen dem kürz­lich ver­stor­be­nen Sohn des TV-Mo­de­ra­tors Joa­chim „Bla­cky“ Fuchs­ber­ger in München die letz­te Eh­re. Die Bei­set­zung fand im engs­ten Fa­mi­li­en­kreis statt.

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft - VON MA­RI­NA AN­TO­NIO­NI

GRÜNWALD Am schwers­ten Tag sei­nes Le­bens woll­te Joa­chim Fuchs­ber­ger nicht in der Öf­fent­lich­keit ste­hen. Der Fern­seh­star kam über den Hin­ter­ein­gang zur Trau­er­fei­er für sei­nen Sohn Tho­mas, der vor knapp zwei Wo­chen bei ei­nem tra­gi­schen Un­glück starb. Und die Fa­mi­lie ver­ließ die Ge­denk­ver­an­stal­tung auch auf die­sem Weg wie­der.

Rund 300 Trau­er­gäs­te ver­sam­mel­ten sich ges­tern im Münch­ner Vo­r­ort Grünwald, um dem Kom­po­nis­ten und Rei­se­jour­na­lis­ten die letz­te Eh­re zu er­wei­sen, un­ter ih­nen der Mo­de­ra­tor Frank Elst­ner, die Schau­spie­ler Chris­ti­an Wolff, Oli­ver Kalk­ofe und Horst Jan­son so­wie Mün­chens Ober­bür­ger­meis­ter Chris­ti­an Ude (SPD). Der Sarg mit dem Leich­nam von Tho­mas Fuchs­ber­ger stand in der Mit­te der Büh­ne im Au­gust-Ever­ding-Saal, der mit Dut­zen­den wei­ßen Ro­sen ge­schmückt war. Um­säumt wur­de er von ei­nem Meer aus rund 200 wei­ßen Ker­zen und un­zäh­li­gen Ro­sen­blü­ten. Ein gro­ßes Fo­to da­ne­ben zeig­te „Thom­my“, wie er von sei­nen El­tern und Freun­den ge­nannt wur­de, vor ei­ner Berg­land­schaft. Es war bei ei­ner sei­ner vie­len Tou­ren um die Welt ent­stan­den. Di­rekt ne­ben dem Sarg stand ein Kranz sei­ner aus­tra­li­schen Freun­de, mit der Auf­schrift „Es bricht uns das Herz.“

Der Rei­se­jour­na­list war am 14. Ok­to­ber im Al­ter von 53 Jah­ren in Kulm­bach in ei­nem Bach er­trun­ken. Joa­chim Fuchs­ber­ger ging in ei­nem In­ter­view da­von aus, dass ein Zu­cker­schock sei­nes Soh­nes zu dem Un­fall ge­führt ha­be. Er litt seit Jah­ren an schwe­rer Dia­be­tes.

FO­TO: DAPD

„Es bricht uns das Herz“ war auf den Schlei­fen ei­nes Kran­zes zu le­sen, den aus­tra­li­sche Freun­de von Tho­mas Fuchs­ber­ger vor sei­nem Sarg nie­der­leg­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.