Spa­ni­sche Pro­sti­tu­ier­te tra­gen Warn­wes­ten

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

MA­DRID (dapd) Pro­sti­tu­ier­te kön­nen ih­ren Teil zur Stra­ßen­ver­kehrs­si­cher­heit bei­tra­gen: Auf dem Stra­ßen­strich von Els Ala­mus im Nord­os­ten Spa­ni­ens tra­gen sie re­flek­tie­ren­de Warn­wes­ten. Da­mit woll­ten sie Buß­gel­der von 40 Eu­ro ver­mei­den, sag­te Bür­ger­meis­ter Bea. Wer an ei­ner Land­stra­ße steht, ist in Spa­ni­en ver­pflich­tet, ei­ne sol­che Wes­te zu tra­gen. Po­li­zis­ten hat­ten in die­sem Mo­nat be­gon­nen, Buß­gel­der bei den Pro­sti­tu­ier­ten ein­zu­trei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.