Sechs Emp­feh­lun­gen für Wein­freun­de

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

DÜSSELDORF (tü-) Die Mög­lich­kei­ten zum Wein­ein­kauf sind viel­fäl­tig wie nie – vom Dis­coun­ter über den Ver­sen­der bis zum Fach­han­del. Hier­sechs Adres­sen, die ein brei­te­res An-ge­bot ab­de­cken:

„Jac­que’s Wein­de­pot“ (ca. 30 De­pots am Nie­der­rhein und im Ber­gi­schen Land). Emp­feh­lung Weiß­wein: 2009 Ste­fan Win­ter, Rhein­hes­sen, Grau­bur­gun­der QbA tro­cken, 6,80 Eu­ro; Rot­wein: 2009 Klos­ter Eber­bach, Rhein­gau, Pi­not Noir QbA tro­cken, 10,50 Eu­ro. Info: www.jac­ques.de

„Ba­di­sches Wein­haus Mo­ni­ka Bö­de­cker“, Gre­ven­broich-Hem­mer­den. Re­prä­sen­tant von 25 ba­di­schen Win­zer­ge­nos­sen­schaf­ten. Emp­feh­lung Weiß: 2009 Kö­nig­schaff­hau­ser Ha­sen­berg, Weiß­bur­gun­der, Spät­le­se, tro­cken, Al­te Re­ben, 6,95 Eu­ro; Rot: 2008 Kiech­lings­ber­ger Öl­berg, Spät­bur­gun­der QbA tro­cken, 7,70 Eu­ro. Info: Tel. 02182 82640, www.ba­di­sches-wein­haus.de

„Wein­gut Karl Pfaff­mann“, Wals­heim, Pfalz. Für Rot­wein­freun­de: Je drei Fla­schen 2007 Cu­vée und 2008 Spät­bur­gun­der als 6er Pa­ket, 43,90 Eu­ro per Post frei Haus. Info: Tel. 06341 61856, www.wein­gut­karl-pfaff­mann.de

„Wein­gut Scha­les“, Flörs­heimDals­heim, Rhein­hes­sen. Tra­di­tio­nel­les Fa­mi­li­en­gut im süd­li­chen Won­ne­gau mit 60 Hekt­ar Flä­che und gro­ßem Sor­ti­ment. 2009 Wei­ßer Bur­gun­der Clas­sic, 5,83 Eu­ro; Rot: 2005 Ca­ber­net Sau­vi­gnon & Mer­lot tro­cken, 8,33 Eu­ro. Info: Tel. 06243 7003, www.scha­les.de

„Wein­gut Al­bert Kall­felz“, Zel­lMerl, Mo­sel. Zählt mit 43 Hekt­ar, meist in Steil­la­gen, zu den größ­ten pri­va­ten Wein­gü­tern. 2009 Mer­ler Ad­ler, Ries­ling, Ka­bi­nett, Selec­tion, fein­herb, 7,20 Eu­ro. 2009 Kö­nigs­lay, Ries­ling, Spät­le­se tro­cken, 9,80 Eu­ro. Info: Tel. 06542 93880, www.kall­felz.de

Win­zer­ge­nos­sen­schaft „Di­vi­no“, Nord­heim. Zwei Bocks­beu­tel aus der viel­fach aus­ge­zeich­ne­ten Ge­nos­sen­schaft. Weiß: „Fran­co­nia“, 2006 Eschen­dor­fer Lump, Sil­va­ner, Spät­le­se tro­cken, 11 Eu­ro; Rot: „Fran­co­nia“, 2008 Nord­hei­mer Vö­ge­lein, Spät­bur­gun­der QbA, tro­cken, 7,20 Eu­ro. Info: Tel. 09381 80990, www.di­vi­no-nord­heim.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.