Kunst im Stifts­mu­se­um

Rheinische Post Goch - - Grenzland Post -

KAL­KAR-WIS­SEL (RP) Wenn man die­se Kunst­wer­ke an­sieht, er­kennt man wun­der­schö­ne Ar­bei­ten, phan­ta­sie­voll ge­stal­tet, in tol­ler Viel­falt. Al­les wirkt leicht, wie in ei­nem Traum. Die Fi­gu­ren sind un­be­stimmt, un­scharf dar­ge­stellt, als könn­ten sie sich bald dem Blick ent­zie­hen. Sie schei­nen in ei­ner Zwi­schen­welt zu exis­tie­ren, sich zwi­schen Rea­li­tät und Traum zu be­fin­den. Man traut ih­nen zu, von der ei­nen Welt in die an­de­re glei­ten zu kön­nen, so wie Ali­ce im Wun­der­land durch ei­nen Spie­gel in ei­ne an­de­re Welt zu wech­seln ver­moch­te. Die Künst­le­rin Andrea Ho­lem­ans, in Rees ge­bo- ren, stu­dier­te Gra­fik-De­sign in Düsseldorf, war „art-di­rec­tor“ ei­ner Wer­be­agen­tur und ei­ni­ge Jah­re Ga­le­ris­tin in Kal­kar am Markt. Ih­re Wer­ke, die bis zum 14. No­vem­ber im Stifts­mu­se­um Wis­sel zu be­wun­dern sind, be­sit­zen ei­ne Dy­na­mik, die nicht zu­letzt aus der Mo­tiv­wahl re­sul­tiert. Schwung­vol­le Li­ni­en, fi­li­gra­ne For­men, Fi­gu­ren, Schmet­ter­lin­ge, Li­bel­len, St­ei­ne und Mu­scheln neh­men Gestalt an. Das Stift­mu­se­um be­fin­det sich di­rekt am Kirch­hof der ro­ma­ni­schen Stifts­kir­che St. Cle­mens in Kal­k­arWis­sel. Öff­nungs­zei­ten: sams­tags und sonn­tags, 14 Uhr bis 17 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.