Un­be­siegt nach Sterk­ra­de

Rheinische Post Goch - - Sport Lokal -

Her­ren-Lan­des­li­ga Grup­pe 8 Spvgg. Sterk­ra­de-Nord – DJK Rhen­ania Kle­ve II: Nach dem deut­li­chen 9:2 Heim­sieg über den SV Glück­Auf Möl­len muss das zwei­te Her­renteam der Kle­ver Rhen­ania am Sonn­tag­mor­gen (Spiel­be­ginn: 10.00 Uhr) bei Spiel­ver­ei­ni­gung Sterk­ra­de-Nord, ei­nem wei­te­ren Auf­stei­ger, Far­be be­ken­nen. Aus­tra­gungs­ort der vier­ten Aus­wärts­par­tie der DJK-Sechs ist nicht wie ur­sprüng­lich vor­ge­se­hen die Turn­hal­le der Hein­rich-Böll-Ge­samt­schu­le an der Schmach­ten­dor­fer Stra­ße son­dern die Aus­weich­hal­le auf der Haardt 3. Kein Maß­stab soll­te für den Ta­bel­len­zwei­ten aus der Schwa­nen­stadt die der­zei­ti­ge Pla­zie­rung des heim­star­ken Gast­ge­bers sein. Im­mer­hin re­sul­tie­ren die drei Nie­der­la­gen des der­zei­ti­gen Ta­bel­len­sieb­ten al­le­samt aus den Be­geg­nun­gen mit den Spit­zen­teams We­seler (5:9), Mei­de­ri­cher TTC (7:9) und Spvgg. Mei­de­rich 06/95 (7:9). Die Zweit­ver­tre­tun­gen der Mei­de­ri­cher Spiel­ver­ei­ni­gung und des PSV Kamp-Lint­fort wur­den von der un­ver­än­dert auf­spie­len­den Meis­ter­mann­schaft zu­letzt si­cher mit 9:3 bzw. 9:4 be­zwun­gen. Die noch un­ge­schla­ge­nen Gäs­te um Mann­schafts­füh­rer Tho­mas Knick­rehm soll­ten am Sonn­tag­mor­gen al­les dar­an set­zen, be­reits in den Dop­peln zum Zu­ge zu kom­men. Kei­ne leich­te Auf­ga­be, kön­nen Wen­ta/Breu­cker, Blies/We­sen­donk und Groh­nert/Krutz bis­lang im­mer­hin 11:7 Sie­ge vor­wei­sen. Im Ein­zel ist die Sechs um Spit­ze Jo­han­nes Kirch­ner (9:1 Sie­ge) vor al­lem in den bei­den obe­ren Paar­kreu­zen ge­for­dert. Wäh­rend das drit­te Sterk­ra­der-Paar­kreuz bis­lang hin­ter den Er­war­tun­gen zu­rück­blieb, wuss­ten And­re Blies (8:4), Frank Groh­nert (7:5), Klaus Krutz (7:5) und Rei­ner Breu­cker (6:4) in den ers­ten fünf Spie­len zu über­zeu­gen. Bleibt ab­zu­war­ten, ob die Rhen­ania im Ruhr­pott wie­der mit der Stamm­be­set­zung auf­spie­len kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.