Mi­li­tär-Ab­schirm­dienst soll auf­ge­löst wer­den

Rheinische Post Goch - - Politik -

MÜNCHEN (dapd) Die Re­gie­rungs­ko­ali­ti­on will of­fen­bar auch bei den Ge­heim­diens­ten spa­ren. Wie der „Fo­cus“ be­rich­te­te, for­dern die Haus­halts­ex­per­ten von Uni­on und FDP, den Mi­li­tä­ri­schen Ab­schirm­dienst (MAD) als selbst­stän­di­ge Be­hör­de auf­zu­lö­sen. Die MAD-Auf­ga­ben und -Mit­ar­bei­ter sol­len auf den Bun­des­nach­rich­ten­dienst (Aus­land) und das Bun­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz (In­land) ver­teilt wer­den. Im ge­heim ta­gen­den Ver­trau­ens­gre­mi­um des Haus­halts­aus­schus­ses sei am Di­ens­tag ein ent­spre­chen­der Prüf­auf­trag er­teilt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.