Mu­se­um Kur­haus: Mit Hän­den spre­chen

Rheinische Post Goch - - Lokale Kultur -

KLE­VE (RP) „Mit Hän­den spre­chen“ heißt der Work­shop von Il­ka Sul­ten im Mu­se­um Kur­haus Kle­ve am Sams­tag, dem 6. No­vem­ber, von 11 bis 13 Uhr. Er führt Kin­der und Ju­gend­li­che ab fünf Jah­ren hin auf die neue, am 14. No­vem­ber zu er­öff­nen­de, Aus­stel­lung „Von Carl And­re bis Gregor Schnei­der“. Ein Hö­he­punkt der kom­men­den Aus­stel­lung wer­den die Wer­ke des ame­ri­ka­ni­schen Künst­lers Bru­ce Nau­man sein. Sei­ne Se­rie von Skulp­tu­ren „Pair of Hands“ (1996) be­steht aus bron­ze­nen Hand­paa­ren, die un­ter­schied­lichs­te Hal­tun­gen ein­neh­men: Mal ver­schrän­ken die Hän­de sich mit­ein­an­der, mal schei­nen sie sich von­ein­an­der ab­zu­sto­ßen – ei­ne rät­sel­haf­te Ge­bär­den­spra­che, die den Be­trach­ter so­fort in ih­ren Bann zieht. Hier knüpft Il­ka Sul­ten an. Die Teil­neh­mer ih­res Work­shops ei­nes der span­nends­ten Mo­ti­ve über­haupt zeich­nen und ma­len: Hän­de. Die Teil­nah­me kos­tet pro Per­son sechs Eu­ro (zzgl. ein Eu­ro Ma­te­ri­al­kos­ten). El­tern, die ih­re Kin­der be­glei­ten, zah­len den Kin­der­ta­rif. An­mel­dun­gen un­ter Tel. 02821 7501 0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.