Be­richt: Öl-Bohr­loch war feh­ler­haft ab­ge­dich­tet

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

WASHINGTON (afp) Die Kon­zer­ne BP und Hal­li­bur­ton ha­ben ei­ner US-Un­ter­su­chungs­kom­mis­si­on zu­fol­ge be­reits Wo­chen vor der Öl-Ka­ta­stro­phe im Golf von Me­xi­ko von Pro­ble­men mit dem ein­ge­setz­ten Un­ter­was­ser­ze­ment ge­wusst. BP und Hal­li­bur­ton hät­ten be­reits im März Kennt­nis da­von ge­habt, dass der zur Sta­bi­li­sie­rung des Bohr­lochs am Mee­res­bo­den ein­ge­setz­te Ze­ment feh­ler­haft sei, hieß es in dem Be­richt. Hal­li­bur­ton räum­te Feh­ler ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.