Air Fran­ce droht Pi­lo­ten mit deut­li­chem Jo­bab­bau

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

PA­RIS (rtr) Im Dau­er­streit mit den Pi­lo­ten hat die Flug­ge­sell­schaft Air Fran­ce Plä­ne für ei­nen deut­li­chen Ar­beits­platz­ab­bau an­ge­kün­digt. Nach ge­schei­ter­ten Ge­sprä­chen über ein Sa­nie­rungs­kon­zept ging der Mut­ter­kon­zern Air Fran­ce-KLM in die Of­fen­si­ve. Kon­zern­chef Alex­and­re de Ju­ni­ac sag­te, am Mon­tag wer­de den Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tern ein Pro­gramm mit „si­gni­fi­kan­ten“Stel­len­strei­chun­gen vor­ge­stellt. Die Tür für die Ge­werk­schaf­ten blei­be aber of­fen, so­fern die­se den erns­ten Wil­len zu wei­te­ren Ver­hand­lun­gen zeig­ten. Der Chef der Pi­lo­ten­ge­werk­schaft SNPL, Phil­ip­pe Evain, sag­te, er sei be­reit zu neu­en Vor­schlä­gen. 2014 hat­ten die Pi­lo­ten be­reits für zwei Wo­chen ge­streikt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.