Mi­nis­ter zu Gast am Nie­der­rhein-Stand

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL - VON JÜR­GEN LOO­SEN

Der Kreis Kle­ve prä­sen­tiert sich auf der Ex­po-Re­al-Fach­mes­se für Im­mo­bi­li­en und In­ves­ti­tio­nen in München drei Ta­ge lang un­ter dem Dach der Stand­ort Nie­der­rhein Gm­bH. Bar­ba­ra Hend­ricks und Gar­relt Du­in als pro­mi­nen­te Be­su­cher.

KREIS KLE­VE Auf 64.000 Qua­drat­me­tern prä­sen­tier­ten 1.653 Aus­stel­ler in sechs rie­si­gen Hal­len ihr An­ge­bot rund um Im­mo­bi­li­en und In­ves­ti­tio­nen mit 36.893 Teil­neh­mern aus 74 Län­dern, dar­un­ter mehr als tau­send Jour­na­lis­ten und Me­di­en­ver­tre­ter so­wie über 400 Ex­per­ten im Kon­fe­renz­pro­gramm: Auch die nun­mehr 18. Auf­la­ge der in der baye­ri­schen Me­tro­po­le München an­ge­sie­del­ten In­ter­na­tio­na­len Fach­mes­se für Im­mo­bi­li­en und In­ves­ti­tio­nen mit dem Na­men Ex­po

Hans-Jo­sef Kuy­pers Re­al war­tet mit be­ein­dru­cken­den Zah­len auf. Das wis­sen auch die „Ma­cher“im Kreis Kle­ve, die wie­der in grö­ße­rer Zahl zu der „un­ver­zicht­ba­ren Ge­schäfts­platt­form“an­rei­sen wer­den.

Ein­zel­hei­ten gab der Ge­schäfts­füh­rer der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Kle­ve, Hans-Jo­sef Kuy­pers, in der Em­me­ri­cher Spe­zia­li­tä­ten­rös­te­rei Len­sing & van Gül­pen be­kannt. Mit Alex Rein­hart-van Gül­pen und Sohn Lutz Rein­hart-van Gül­pen wa­ren die fünf­te und sechs­te Ge­ne­ra­ti­on des wohl ers­ten deut­schen Spe­zia­li­tä­ten­rös­ters am Tisch ver­tre­ten. Die Kreis-WfG wird ei­ne ge­wis­se An­zahl Do­sen von drei Spe­zia­li­tä­ten­kaf­fees für aus­ge­wähl­te Ex­po Re­alBe­su­cher im Rei­se­ge­päck ha­ben, wenn sie zwi­schen Mon­tag, 5. Ok­to­ber, und dem 7. Ok­to­ber den Ge­sprächs­part­nern in Bay­ern be­geg­net. Und sie wird auf die Son­derBan­de­ro­le hin­wei­sen, auf der es heißt: Dan­ke für Ihr In­ter­es­se. Mor­gen wird das Team der Wirt­schafts- för­de­rung Kreis Kle­ve sei­ne Rei­se in die baye­ri­sche Haupt­stadt an­tre­ten, um auf der Mes­se­flä­che der Stand­ort Nie­der­rhein Gm­bH wie nach­bar­li­che Krei­se und kreis­freie Städ­te sei­ne Chan­cen auf Fort­ent­wick­lung zu su­chen. Da­bei ist die druck­fri­sche Stand­ort-Bro­schü­re „Raum für In­ves­ti­tio­nen – Kreis Kle­ve“eben­falls mit im Ge­päck. In der Neu­auf­la­ge fin­den In­ter­es­sen­ten auf 48 Sei­ten ei­ne ak­tu­el­le Über­sicht al­ler ver­füg­ba­ren Ge­wer­be­flä­chen im Kreis­ge­biet so­wie Ba­sis-In­for­ma­tio­nen und wich­ti­ge sta­tis­ti­sche An­ga­ben zur Ei­n­ord­nung des „Stand­ort Kreis Kle­ve“.

„Den­ken wir an Ge­wer­be­flä­chen­ver­käu­fe, dann den­ken wir nach wie vor an Lo­gis­tik“, so Kreis-Wirt­schafts­för­de­rer Hans-Jo­sef Kuy­pers. Al­lein in den letz­ten Mo­na­ten ha­be es er­neut drei Nach­fra­gen nach Groß­flä­chen von bis zu 20 Hekt­ar ge­ge­ben, de­nen man in Er­man­ge­lung pas­sen­der Grö­ßen­ord­nun­gen nicht ha­be be­geg­nen kön­nen. Auch das ha­be da­zu ge­führt, dass sich Land­rat Wolf­gang Spreen – eben­falls in München als In­ter­view- und Ge­sprächs­part­ner bei der Ent­wick­lung des Ge­biets­ent­wick­lungs­plans um den Bür­ger­meis­ter-Kon­sens für wei­te­re Großf lä­chen ein­setz­te.

Der Ver­drän­gungs­wett­be­werb der Voll­sor­ti­men­ter im Le­bens­mit­tel­be­reich wer­de wei­ter­ge­hen, ent­spre­chen­de Stand­ort-Nach­fra­gen sei­en eben­so zu er­war­ten wie Ge­sprä­che mit Fi­lia­lis­ten. So sei­en in den letz­ten Jah­ren bei­spiels­wei­se die Dro­ge­rie­märk­te Mül­ler und Ross­mann in München auf die Nie­der­rheinRe­gi­on auf­merk­sam ge­wor­den. Auch sei ein C&A-Ver­trag auf der Flä­che der Stand­ort Nie­der­rhein un­ter­zeich­net wor­den.

Dass es im Kreis Kle­ve auch im Be­stand wei­ter­geht, da­für steht die in Goch be­hei­ma­te­te und stark ex­pan­die­ren­de Fir­ma Käss­boh­rer, die im Markt bau­gleich auch mit so­ge­nann­ten Tief­bett-Auf­lie­gern für Schwer­last-Trans­por­te der Mar­ke Tir­san un­ter­wegs ist. Durch die en­ge Zu­sam­men­ar­beit mit dem Go­cher Wirt­schafts­för­de­rer Rü­di­ger Wen­zel sei es ge­lun­gen, Andre­as Spren­ger von Käss­boh­rer in Goch zu ei­nem Pres­se­ge­spräch in München zu bit­ten.

Vor­freu­de herrscht in der Run­de der Aus­stel­ler vom Nie­der­rhein über die Tat­sa­che, dass der nord­rhein-west­fä­li­sche Wirt­schafts­mi­nis­ter Gar­relt Du­in und Dr. Bar­ba­ra Hend­ricks, im Ka­bi­nett Mer­kel Bun­des­mi­nis­te­rin für Um­welt, Na­tur­schutz, Bau und Re­ak­tor­si­cher­heit, den Stand der Nie­der­rhein-Re­gi­on be­su­chen wer­den. Du­in wird am Mon­tag um 13 Uhr er­war­tet, Bar­ba­ra Hend­ricks am Di­ens­tag um 15.15 Uhr.

„Bei Ge­wer­be­flä­chen­ver­käu­fen den­ken wir

wei­ter an Lo­gis­tik“

Ge­schäfts­füh­rer Kreis-WfG

RP-AR­CHIV­FO­TO: LOTHAR BERNS

Die Ver­tre­ter des Krei­ses Kle­ve rund um Land­rat Wolf­gang Spreen (2.v.r.) zu Gast am Nie­der­rhein-Stand auf der Im­mo­bi­li­en­mes­se Ex­po Re­al in München.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.