Hei­mat, dei­ne Freun­de

Rheinische Post Goch - - STIMME DES WESTENS - VON HORST THO­REN

Hei­mat, dei­ne Ster­ne. Das war ein­mal. Die Über­hö­hung des Hei­mat­be­griffs, in Lied, Ro­man und Film lan­ge ge­pflegt, ist ei­nem Ge­fühl ge­wi­chen. Heu­te ist Hei­mat Zu-Hau­se-Sein, ge­bor­gen in Fa­mi­lie, bei Freun­den, im Ver­ein. Wer den neu­en Hei­mat­be­griff rich­tig ver­steht, kann im Klei­nen das Gro­ße ent­de­cken. Das Ge­fühl des An­kom­mens und das Be­wusst­sein, auf­ge­nom­men zu sein – das sind Be­dürf­nis­se ei­ner Ge­sell­schaft im ste­ten Wan­del. Vie­le sind welt­weit un­ter­wegs und brau­chen Or­te des Ver­traut­seins. Es heißt nicht oh­ne Grund: Wer ei­ne Hei­mat hat, ist über­all auf der Welt zu Hau­se. Der Nie­der­rhei­ner sagt „Prost“und meint da­mit Froh­sinn und Ge­müt­lich­keit. In Zei­ten der Glo­ba­li­sie­rung bie­tet die nie­der­rhei­ni­sche Pro­sitKul­tur den not­wen­di­gen An­stoß fürs gu­te Mit­ein­an­der. Da­bei ist Hei­mat­ge­fühl nicht et­wa ein Vor­recht der Alt­ein­ges­se­nen oder ei­ne Fra­ge des Ge­burts­or­tes. Wer aus der Fer­ne kommt, kann hier Nä­he spü­ren. Denn ty­pisch für den Nie­der­rhein ist, dass das Zu­hau­se-Ge­fühl gern ge­teilt wird. Wer hier­zu­lan­de das „Du“an­nimmt, muss aber ab so­fort im „Wir“den­ken. Hei­mat, dei­ne Freun­de!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.