Pfalz­dorfs Grund­schu­le lädt ein zum In­for­ma­ti­ons­tag

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST -

GOCH-PFALZ­DORF (RP) In­for­ma­ti­ver Vor­mit­tag und An­mel­dung für Schul­an­fän­ger an der Frei­herr-vonMotz­feld-Schu­le: Am 21. Ok­to­ber um 8.40 Uhr stellt sich die Frei­herr­von-Motz­feld-Schu­le den El­tern, de­ren Kin­der im nächs­ten Jahr schul­pflich­tig wer­den, vor. Das The­ma „Was macht un­se­re Schu­le aus?“soll an die­sem Mor­gen im Mit­tel­punkt ste­hen.

In­ter­es­sier­te El­tern kön­nen ei­ne Un­ter­richts­stun­de der jet­zi­gen ers­ten Schul­jah­re be­su­chen, und Schü­ler der vier­ten Schul­jah­re bie­ten ei­ne Schul­füh­rung „aus Schü­ler­sicht“an.

Im An­schluss dar­an steht die Schul­lei­te­rin, Ur­su­la Nie­werth, den El­tern zu ei­ner ab­schlie­ßen­den In­for­ma­ti­ons- und Aus­tauschrun­de in der schul­ei­ge­nen Men­sa zur Ver­fü­gung. Dort kön­nen die zu­vor er­fah­re­nen Ein­drü­cke des Un­ter­richts mit ei­ge­nen schu­li­schen Er­fah­run­gen ab­ge­gli­chen und Fra­gen zum Er­leb­ten ge­klärt wer­den.

Um ei­ne kur­ze te­le­fo­ni­sche An­mel­dung im Se­kre­ta­ri­at wird ge­be­ten un­ter 02823 5043 (das Se­kre­ta­ri­at ist in den Herbst­fe­ri­en vom 5. bis 16. Ok­to­ber nicht be­setzt).

Die An­mel­dung der Schul­an­fän­ger für das Schul­jahr 2016/2017 (ge­bo­ren vor dem 1.10.2010) an der Frei­herr-von-Motz­feld-Schu­le in Pfalz­dorf fin­det am Di­ens­tag, 10. No­vem­ber und Mitt­woch, 11. No­vem­ber statt.

Die El­tern der Schul­neu­lin­ge er­hal­ten ein Schrei­ben der Stadt Goch, wor­in ih­nen al­le Ein­zel­hei­ten zur An­mel­dung mit­ge­teilt wer­den Die Schu­le bit­te die Er­zie­hugns­be­rech­tig­ten, im Schul­se­kre­ta­ri­at (02823/5043) ei­nen kon­kre­ten An­mel­de­ter­min zu ver­ein­ba­ren, um lan­ge War­te­zei­ten bei der An­mel­dung zu ver­mei­den. Zur An­mel­dung sind das An­mel­de­for­mu­lar der Stadt Goch, die Ge­burts­ur­kun­de, das schul­pflich­ti­ge Kind und ge­ge­be­nen­falls die Un­ter­la­gen der Sor­ge­be­rech­tig­ten mit­zu­brin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.