SGE ver­dad­delt erst die Füh­rung, dann noch die Punk­te

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(chj) Fuß­ball-Be­zirks­li­ga: SV Wal­beck - SGE Bedburg-Hau 3:2 (0:2). Ge­gen den SV Wal­beck hät­ten die Bedburg-Hau­er schon in Hälf­te eins den Sack zu­ma­chen kön­nen. Auf­grund der ver­ge­be­nen Mög­lich­kei­ten ver­lo­ren sie ge­gen ei­nen im zwei­ten Durch­gang stär­ke­ren Geg­ner je­doch mit 2:3. Trotz der kurz­fris­ti­gen Aus­fäl­le von Da­ni­el Eh­lert und Jens Perau hat­te die SGE zu­nächst blitz­schnell den Füh­rungs­tref­fer ge­gen Wal­beck er­zielt: Nach lan­gem Einwurf von Se­bas­ti­an Kaul dreh­te sich Chris­ti­an Fi­scher ein­mal um die ei­ge­ne Ach­se und traf zum 1:0. Ei­ne Vier­tel­stun­de spä­ter er­höh­te Fal­ko Hes­se auf 2:0 für sei­ne Far­ben.

Den hoch ver­tei­di­gen­den Geg­ner do­mi­nier­te die SGE über wei­te Stre­cken der Par­tie, im­mer wie­der kam sie zu Groß­chan­cen. Nach Kon­tern schei­ter­ten je­doch Andre­as Raith wie auch et­was spä­ter Phi­lip Jan­sen am geg­ne­ri­schen Tor­wart, so dass es nur mit ei­ner 2:0-Füh­rung in die Ka­bi­nen ging. „Ei­gent­lich müs­sen wir hier schon 4:0 füh­ren, dann ist der Geg­ner mau­se­tot. In der Pau­se ha­be ich dann da­vor ge­warnt, dass Wal­beck in den letz­ten Spie­len häu­fig zwei ver­schie­de­ne Ge­sich­ter ge­zeigt hat“, sagt Kaul.

Dies soll­te sich dann auch be­wahr­hei­ten. So­fort nach Wie­der­an­pfiff ver­kürz­ten die Haus­her­ren nach ei­ner strit­ti­gen Si­tua­ti­on im Bedburg-Hau­er Straf­raum auf 1:2. Die Gäs­te fan­den nun nicht mehr die Schnitt­stel­len, so dass Wal­beck im­mer stär­ker wur­de. In der 64. Mi­nu­te ge­lang den Haus­her­ren dann der Aus­gleich, ei­ne Vier­tel­stun­de vor Schluss gar der Füh­rungs­tref­fer zum 3:2, so dass die Bedburg-Hau­er schließ­lich die Heim­rei­se oh­ne Zäh­ler an­tre­ten muss­ten. „Aus Wal­beck nichts mit­zu­neh­men, war wirk­lich ein Kunst­stück“, sagt Spie­ler­trai­ner Kaul selbst­kri­tisch. Auf­grund der leicht­fer­tig ver­ge­be­nen Punk­te sei man nun da an­ge­kom­men, wo man nicht hin­woll­te: imAb­stiegs­kampf. SGE Bedburg-Hau: Ei­selt - Kaul, Raith, Lju­bi­cic, Jan­ßen, Fi­scher (64. Weber), Tha­nisch (86. Sip­pel), Win­kels, Wen­sing, Hes­se, Jan­sen (76. Nienhuys).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.