Ent­wur­zelt

Rheinische Post Goch - - LESERBRIEFE - Rolf J. Scheib­ner per Mail El­vi­ta Holt­hau­sen per Mail

Zu „Eu­ro­chris­ten und geis­ti­ger Mus­kel­schwund“(RP vom 18. Sep­tem­ber): In der Tat scheint es, als hät­ten vie­le Eu­ro­pä­er mit ih­ren Wur­zeln ge­bro­chen, so auch die of­fi­zi­el­le Hal­tung der EU, kein Wort oder Be­dau­ern über das Schick­sal christ­li­cher Min­der­hei­ten! Die Grün­der­vä­ter Eu­ro­pas, al­le­samt gläu­bi­ge Ka­tho­li­ken, hat­te ja im Be­son­de­ren der ge­mein­sa­me Glau­be nach den Gräu­eln des Krie­ges zu­sam­men­ge­führt. Eu­ro­pa heu­te ne­giert be­zie­hungs­wei­se kri­ti­siert sein 2000-jäh­ri­ges Er­be, auf wel­chem Auf­klä­rung und Men­schen­rech­te, dem Chris­ten­tum sei Dank, ge­wach­sen sind! Vie­le „Lin­ke“sym­pa­thi­sie­ren je­doch mit dem Is­lam, war­um auch im­mer? Zu „Par­tei­po­li­tik in Zei­ten der Asyl­kri­se“(RP vom 22. Sep­tem­ber): Dan­ke, dass Sie in Ih­rer Ko­lum­ne die po­li­ti­schen Tat­sa­chen und das ver­hee­ren­de po­li­ti­sche Fehl­ver­hal­ten von Frau Mer­kel noch ein­mal klar­stel­len. Die meis­ten Men­schen schei­nen ja hier in die­ser Fra­ge ein Kurz­zeit-Ge­dächt­nis zu ha­ben. Erst Frau Mer­kel hat ja im Au­gust mit ih­rer Äu­ße­rung, al­le Sy­rer könn­ten nach Deutsch­land ein­rei­sen, ent­ge­gen den Du­blin-Schen­gen-Re­geln, für den rie­si­gen Flücht­lings­an­sturm an den EU-Au­ßen­gren­zen ge­sorgt, be­zie­hungs­wei­se sie ver­ur­sacht. Die Kanz­le­rin hat Un­garn auf­ge­for­dert, sich an die eu­ro­päi­schen Re­geln zu hal­ten, dar­auf­hin aber selbst die­se Re­geln auf­ge­ho­ben. Dies fin­de ich, ist ein Skan­dal!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.