ADAC tes­tet Pkw in Kranenburg

Rheinische Post Goch - - ZUHAUSE IN KRANENBURG -

KRANENBURG (RP) Funk­tio­nie­ren­de und kor­rekt ein­ge­stell­te Schein­wer­fer am Au­to sind gera­de in den dun­k­len Mo­na­ten wich­tig. Der ADAC rät da­her, den kos­ten­lo­sen Licht­test zu nut­zen, den der Club in sei­nen mo­bi­len Prüf­con­tai­nern an­bie­tet. Zu­sätz­lich wer­den im gel­ben Prüf­con­tai­ner wei­te­re wich­ti­ge Funk­tio­nen am PKW ge­tes­tet: Zu­stand der Rei­fen, Brems­flüs­sig­keit, Kühl­sys­tem-Frost­schutz so­wie Bat­te­rie. Um al­len Au­to­fah­rern die Mög­lich­keit zu ge­ben, die kos­ten­lo­sen Leis­tun­gen in An­spruch zu neh­men und län­ge­re War­te­zei­ten zu ver­mei­den, kön­nen aus dem An­ge­bot zwei Prü­fun­gen pro Fahr­zeug ge­wählt wer­den. Über die Mes­s­er­geb­nis­se be­kommt der Fah­rer ein Prüf­pro­to­koll. Der ADAC Prüf­dienst ist am 5. und 6. Ok­to­ber in Kra­nen- burg, Park­platz 8, Am Stor­chen­nest, sta­tio­niert. Die Prü­fun­gen wer­den wo­chen­tags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr durch­ge­führt.

Wei­te­re In­fos zu al­len Prüf­an­ge­bo­ten, Ter­min­ver­ein­ba­run­gen, An­schrif­ten und Öff­nungs­zei­ten gibt es bei der kos­ten­lo­sen Hot­li­ne 0 800 5 34 24 66 (Mo.-Sa.: 8 bis 20 Uhr) und im In­ter­net un­ter „http:// www.adac.de/nord­rhein“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.