Das be­kom­men die Chef­auf­se­her

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

Paul Achleit­ner

Na­me (Al­ter) Wer­ner Wen­ning (68) Paul Achleit­ner (59) Man­fred Schnei­der (76) Eon; Bay­er Deut­sche Bank Lin­de; RWE Fre­se­ni­us; Fre­se­ni­us Me­di­cal Ca­re Sie­mens BMW Te­le­kom; Thys­senK­rupp Wolf­gang Reitz­le (66) Con­ti­nen­tal Jür­gen Ham­brecht (69) BASF Man­fred Bi­sch­off (73) Daim­ler Wolf­gang May­r­hu­ber (68) Luft­han­sa; In­fi­ne­on Si­mo­ne Ba­gel-Trah (46) Hen­kel Hel­mut Per­let (68) Al­li­anz Has­so Platt­ner (71) SAP Wulf von Schim­mel­mann (68) Deut­sche Post Bernd Pi­sche­ts­rie­der (67) Mu­nich Re Wulf Ber­no­tat (67) Vo­no­via Ralf Beth­ke (73) K+S Joa­chim Fa­ber (65) Deut­sche Bör­se Fritz-Jür­gen Heck­mann (60) Hei­del­ber­gCe­ment Klaus-Pe­ter Mül­ler (71) Com­merz­bank Reinhard Pöl­l­ath (67) Bei­ers­dorf Igor Lan­dau (71) Adi­das Wolf­gang Bü­che­le (56) Merck

Gerd Krick (77) Ger­hard Crom­me (72) Nor­bert Reithofer (59)

Ul­rich Leh­ner (69) Auf­sichts­rats­vor­sitz bei … DÜSSELDORF (ma­xi) Die Kon­trol­leu­re der deut­schen Dax-Kon­zer­ne ha­ben im lau­fen­den Jahr 2,1 Pro­zent mehr ver­dient als im Vor­jahr – al­ler­dings blie­ben sie da­mit hin­ter der all­ge­mei­nen Lohn­ent­wick­lung von 2,9 Pro­zent zu­rück, wie aus ei­ner Hoch­rech­nung der Un­ter­neh­mens­be­ra­tung To­wers Wat­son her­vor­geht. Im Durch­schnitt er­ziel­ten die Ma­na­ger pro Auf­sichts­rats­vor­sitz

Wer­ner Wen­ning

Man­fred Schnei­der Ge­samt­ver­gü­tung in Eu­ro 826.000 808.000 770.000

613.300 608.000 563.700

523.000 498.900 478.500 446.300 437.000 400.000 372.000 341.000 339.000 320.000 300.000 255.500 250.000 244.000 240.500 234.000 206.800 97.800 Ve­rän­de­rung zum Vor­jahr 2% -1% 0%

5% -1% 5%

13% 10% * 0% 4% 0% 1% -3% 0% -1% 0% 0% 0% 61% 4% 3% 29% * 351.000 Eu­ro. Im Vor­jahr wa­ren es noch rund 344.000 Eu­ro. Auf­fal­lend in die­sem Jahr: Der An­teil der va­ria­blen Ver­gü­tung ist ein­mal mehr zu­rück­ge­gan­gen. Nicht in die Rech­nung floß üb­ri­gens das Ge­halt von Ex-VW-Auf­sichts­rats­chef Fer­di­nand Piëch ein. 2014 hat­te die­ser 1,5 Mil­lio­nen Eu­ro er­hal­ten. Der VW-Pa­tri­arch war al­ler­dings im April nach ei­nem Macht­kampf zu­rück­ge­tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.