Ein­bre­cher drückt Pa­ti­en­ten­not­ruf

Rheinische Post Goch - - BLICKPUNKT KLEVE -

KLE­VE (di­do) Ein auf Kipp ste­hen­des Fens­ter hat ein Ein­bre­cher ge­nutzt, um am Di­ens­tag ge­gen 23.25 Uhr in ein un­be­wohn­tes Zimmer ei­nes Se­nio­ren­hei­mes an der Kol­ping­stra­ße ein­zu­stei­gen. Dort such­te er wohl nach ei­nem Licht­schal­ter, drück­te aber auf die Pa­ti­en­ten­not­ruf­tas­te, so dass das Pfle­ge­per­so­nal alar­miert wur­de. Doch als drei Pfle­ger in das Zimmer ka­men, war der Raum leer. Der Ein­bre­cher war ge­flüch­tet – oh­ne Beu­te. Die Po­li­zei sucht nach Zeu­gen. Hin­wei­se an die Kri­mi­nal­po­li­zei Kle­ve, te­le­fon 02821 5040.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.