Im Mit­tel­al­ter brau­te die Haus­frau ihr Bier

Rheinische Post Goch - - ZUHAUSE IN KALKAR -

Die Fa­mi­li­en­bil­dungs­stät­te bie­tet in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Brau­haus Brau-Se­mi­na­re an. So wie im Mit­tel­al­ter je­de Haus­frau Bier brau­te, so kann auch heu­te je­der sein ei­ge­nes schmack­haf­tes Bier ein­fach zu Hau­se brau­en. Da­zu be­nö­tigt man nur haus­halts­üb­li­che Uten­si­li­en, wie ei­nen gro­ßen Topf (Ein­koch­kes­sel), Ther­mo­me­ter, Ge­schirrhand­tuch. Der Brau­meis­ter ver­mit­telt die Brau­kunst, er­klärt Wis­sens­wer­tes rund um das Bier und, da Brau­en be­kannt­lich hung­rig und durs­tig macht, ser­viert der Müh­len­wirt Biergulasch und ori­gi­nal Kal­ka­rer Müh­len­bier zur Stär­kung. Ter­min­nach­fra­ge: FBS Kal­kar un­ter 02824-97660 oder www.fbs-kal­kar.de Brau­haus Kal­ka­rer Müh­le Müh­len­ste­ge 8, Kal­kar, Tel: 0 28 24 9 32 30 Kü­chen­zei­ten: Di­ens­tag bis Don­ners­tag von 11.30 bis 14 und 17.30 bis 21 Uhr, Frei­tag und Sams­tag von 11.30 bis 14 und 17.30 bis 21.30 Uhr Sonn­tag und Fei­er­tag durch­ge­hend war­me Kü­che von 11.30 bis 21 Uhr. (Mon­tag Ru­he­tag) Grup­pen­be­wir­tun­gen und Ver­an­stal­tung nach Ver­ein­ba­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.