Ca­ri­tas­ver­band bie­tet Pfle­ge­kurs in Kal­kar an

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

Ab dem 26. Ok­to­ber bie­tet die In­sti­tu­ti­on In­ter­es­sier­ten Hil­fe bei der schwie­ri­gen Auf­ga­be.

KREIS KLE­VE (RP) Der de­mo­gra­fi­sche Wan­del ver­än­dert die Ge­sell­schaft. Der An­teil äl­te­rer Men­schen nimmt ste­tig zu. Die An­zahl der­je­ni­gen, die auf Pfle­ge an­ge­wie­sen sind, wird stei­gen.

Be­trof­fe­ne wün­schen sich meist sehn­lichst, dass sie ih­re ge­wohn­te Um­ge­bung nicht ver­las­sen müs­sen und wei­ter im Krei­se der Fa­mi­lie oder von Freun­den le­ben kön­nen. Für die­je­ni­gen, die sich die­ser pfle­ge­ri­schen Her­aus­for­de­rung stel­len, führt das oft zu be­las­ten­den und schwie­ri­gen Si­tua­tio­nen.

Und genau an die­sem Punkt setzt ein Kurs für pfle­gen­de An­ge­hö­ri­ge an, den die Mo­bi­le Pfle­ge Kal­kar des Ca­ri­tas­ver­ban­des Kle­ve in Zu­sam­men­ar­beit mit der Barmer GEK ab Mon­tag, 26. Ok­to­ber, an­bie­tet.

„Wir möch­ten pfle­gen­den An­ge­hö­ri­gen Hil­fe­stel­lung bei die­ser schwie­ri­gen Auf­ga­be ge­ben“, be­tont dann auch Ale­xia Meyer, Be­reichs­lei­te­rin des Ca­ri­tas­ver­ban­des: „In dem Kurs wer­den neue Per­spek­ti­ven für die pfle­ge­ri­sche Be­treu­ung ver­mit­telt, die so­wohl die Be­dürf­nis­se der Kran­ken als auch die der pfle­gen­den An­ge­hö­ri­gen be­rück­sich­ti­gen.“

Zen­tra­les An­lie­gen sei es fer­ner, den An­ge­hö­ri­gen durch Auf­klä­rung und In­for­ma­ti­on da­bei zu hel­fen, schwie­ri­ge und be­las­ten­de Si­tua­tio­nen zu meis­tern.

Die pfle­gen­den An­ge­hö­ri­gen wer­den von Fach­kräf­ten in­ten­siv über The­men wie Be­ob­ach­tung der Kran­ken und ih­rer Be­schwer­den, in­di­vi­du­el­le Kör­per­pfle­ge, rich­ti­ger Um­gang mit Me­di­ka­men­ten so­wie Mög­lich­kei­ten der Pfle­ge­ver­si­che­rung in­for­miert. Die Lei­tung des Kur­ses liegt in den Hän­den von Gui­do Janssen, In­ten­siv­fach­pfle­ger und Ret­tungs­as­sis­tent.

Der Pfle­ge­kurs ist kos­ten­los und fin­det je­weils mon­tags von 18 bis 19.30 Uhr in den Räu­men der Ca­ri­tas-Mo­bil-Pfle­ge Kal­kar, Kirch­platz 3, statt.

Dort wer­den wäh­rend des In­fo­Abends am Mon­tag, 19. Ok­to­ber, 18 Uhr, eben­falls Fra­gen zu der Kurs­rei­he be­ant­wor­tet.

In­fos und An­mel­dung: mon­tags bis frei­tags zwi­schen 9 und 15.30 Uhr un­ter Te­le­fon 02824 9999949.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.