600 Be­su­cher zur Ro­cker-Par­ty in Glad­bach ge­mel­det

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

MÖN­CHEN­GLAD­BACH (gap) Die Hells An­gels wol­len heu­te Abend „die größ­te Par­ty von Mön­chen­glad­bach“stei­gen las­sen. Über Face­book ha­ben sich be­reits mehr als 600 Gäs­te für das Fest in ei­ner als Dis­ko­thek ge­nutz­ten al­ten Fa­b­rik­hal­le an­ge­kün­digt. Die Po­li­zei ist ge­rüs­tet. Sie wird wohl mit ei­nem Groß­auf­ge­bot an­rü­cken. In den ver­gan­ge­nen Wo­chen hat­te es in Mön­chen­glad­bach und im Kreis Heins­berg ver­schie­de­ne An­schlä­ge in der Ro­cker­sze­ne ge­ge­ben, bei de­nen Pan­zer­faust-Gra­na­ten, Mo­lo­tow­Cock­tails und Ku­geln aus schar­fen Waf­fen flo­gen. Erst Don­ners­tag­nacht wur­de ein Wohn­wa­gen in der Nä­he der Mönchengladbacher Dis­ko­thek an­ge­zün­det, in der das Fest statt­fin­den soll. Am Ver­an­stal­tungs­ort selbst gab es aber kei­ner­lei Schä­den. Zu der „Ken­nen­lern-Par­ty“der Hells An­gels sind nicht nur Ro­cker ein­ge­la­den, son­dern aus­drück­lich auch Nach­barn und Sym­pa­thi­san­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.