Ver­meint­lich ge­heil­te Ebo­la-Kran­ke in Kli­nik

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

LON­DON (dpa) Ei­ne im Ja­nu­ar ver­meint­lich von Ebo­la ge­heil­te Schot­tin ist wie­der in ei­ner Spe­zi­al­kli­nik. Grund sei „ei­ne un­ge­wöhn­li­che spä­te Kom­pli­ka­ti­on ih­rer Krank­heit“, teil­te das schot­ti­sche Ge­sund­heits­amt mit. Das Roy­al Free Ho­s­pi­tal in Lon­don nann­te den Zu­stand der 39Jäh­ri­gen „ernst“. Die Kran­ken­schwes­ter hat­te sich En­de ver­gan­ge­nen Jah­res in Sier­ra Leo­ne mit dem Vi­rus in­fi­ziert. En­de Ja­nu­ar war sie als ge­heilt ent­las­sen wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.