Sa­ne trifft zwei­mal beim 4:0 der U21 ge­gen Finn­land

Rheinische Post Goch - - SPORT -

ES­SEN (sid) An­ge­führt vom stark spie­len­den Le­roy Sa­ne hat die U21Na­tio­nal­mann­schaft nach dem 3:0 zum Auf­takt ge­gen Aser­bai­dschan auch ihr zwei­tes EM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel klar ge­won­nen. Der Jung­star des FC Schal­ke glänz­te beim lo­cke­ren 4:0 ge­gen Finn­land mit zwei To­ren und ei­ner Vor­la­ge. Der in der Bun­des­li­ga schon drei­mal er­folg­rei­che Sa­ne sorg­te vor 4000 Zu­schau­ern in Es­sen für die frü­he Füh­rung (13.), we­nig spä­ter leg­te er das 2:0 durch Da­vie Sel­ke von Zweit­li­gist RB Leip­zig auf (16.). Bay­ern-Pro­fi Jos­hua Kim­mich (27.) er­höh­te noch vor der Pau­se, ehe er­neut Sa­ne (90.+1) den Schluss­punkt setz­te für die DFB-Ju­nio­ren, die Deutsch­land bei den Olym­pi­schen Spie­len 2016 in Rio ver­tre­ten wer­den. Am Di­ens­tag muss die deut­sche Aus­wahl beim Fuß­ball-Zwerg Fä­rö­er an­tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.