Sport­freun­de Bro­ek­huy­sen sa­gen ih­re Be­geg­nung ab

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(cad) Bis­lang hat sich Fuß­ball-Be­zirks­li­gist Sport­freun­de Bro­ek­huy­sen im Niederrheinpokal gut ge­schla­gen. Als ein­zi­ger Ver­tre­ter aus dem Süd­kreis er­reich­te die Elf von Spie­ler­trai­ner Marc Kers­jes durch ei­nen 3:2-Sieg ge­gen den Lan­des­li­gis­ten SpVgg. Oden­kir­chen die zwei­te Run­de. Die wird am Sonn­tag­nach­mit­tag aus­ge­tra­gen – al­ler­dings oh­ne die Mann­schaft aus dem Strae­le­ner Orts­teil. Das Team hat der­zeit enor­me Per­so­nal­pro­ble­me und muss­te das Po­kal­spiel aus die­sem Grund ab­sa­gen. SFBSe­nio­ren­ob­mann Heinz Trie­nekens teilt mit: „Uns pla­gen seit Wo­chen ex­tre­me Ver­let­zungs­sor­gen. Für das Po­kal­spiel ge­gen den SC Ka­pel­len-Erft fal­len zehn Spie­ler aus. Wir be­dau­ern die Ab­sa­ge sehr und sind selbst am meis­ten ent­täuscht, ei­ne der­art lu­kra­ti­ve Her­aus­for­de­rung nicht an­neh­men zu kön­nen.“So­mit ist Ober­li­gist Ka­pel­len-Erft kampf­los in der drit­ten Run­de, da we­gen des en­gen Ter­min­plans kein Nach­hol­spiel mög­lich ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.