Mu­si­ka­li­sche Rei­se durch Bu­e­nos Ai­res in Moy­land

Rheinische Post Goch - - LOKALE KULTUR -

BEDBURG-HAU-MOY­LAND (RP) Am 25. Ok­to­ber um 11 Uhr gas­tiert das „Sai­ten­Wind Trio“im Zwir­n­er­saal des Mu­se­ums Schloss Moy­land. Das re­nom­mier­te Ham­bur­ger Kam­mer­mu­si­k­en­sem­ble mu­si­ziert meis­ter­haft in ei­ner sehr sel­te­nen und äu­ßerst reiz­vol­len Be­set­zung: Silke Fried­rich (Qu­er­flö­te), Fe­dor Er­furt (Kla­ri­net­te) und Alex­an­der Mi­ro­nov (Gi­tar­re). Ge­spielt wer­den die Jah­res­zei­ten von P.I. Tschai­kow­ski und Cua­tro Esta­cio­nes por­te­ñas (Die vier Jah­res­zei­ten) von A. Piaz­zol­la. Der rus­si­sche Kom­po­nist P.I. Tschai­kow­ski hat für je­den Mo­nat des Jah­res ein pas­sen­des Stück kom­po­niert; am an­de­ren En­de der Welt in Ar­gen­ti­ni­en hat Piaz­zol­la sei­ne Ein­drü­cke der vier Jah­res­zei­ten in der Stadt Bu­e­nos Ai­res mu­si­ka­lisch fest­ge­hal­ten. Das „Sai­ten­Wind Trio“nimmt Sie mit auf ei­ne mu­si­ka­li­sche Rei­se in die­se zwei ganz ver­schie­de­nen Tei­le der Er­de. Es er­klin­gen die Jah­res­zei­ten von Tschai­kow­sky, ge­mein­sam mit den da­für vor­ge­se­he­nen Tex­ten und im Ge­gen­satz da­zu die Jah­res­zei­ten von Piaz­zol­la.

Die­se wer­den eben­falls li­te­ra­risch un­ter­malt. Die Zu­schau­er er­hal­ten wäh­rend der Dar­bie­tung viel­leicht Ant­wor­ten auf die Fra­gen: Was pas­siert wenn es Früh­ling in Russ­land wird und wie er­le­ben die Men­schen in Bu­e­nos Ai­res die­se Jah­res­zeit? Klingt der rus­si­sche Win­ter an­ders als der ar­gen­ti­ni­sche? Wie fühlt es sich an, wenn es hei­ßer Som­mer ist in der Ha­fen­stadt Bu­e­nos Ai­res und was pas­siert in Russ­land im Ern­te­mo­nat Au­gust? Fal­len die Blät­ter im Herbst in Russ­land an­ders als in Ar­gen­ti­ni­en? Die zwölf Cha­rak­ter­stü­cke der von Tschai­kow­ski kom­po­nier­ten Jah­res­zei­ten für Kla­vier so­lo wur­den für das „Sai­ten­Wind Trio“ von Alex­an­der Mi­ro­nov be­ar­bei­tet. Piaz­zol­la kom­po­nier­te sei­nen mu­si­ka­li­schen Jah­res­über­blick für sein Quin­tett, wel­cher für das „Sai­ten­Wind Trio“von Fe­dor Er­furt be­ar­bei­tet wur­den. Die Ver­an­stal­tung wird freund­li­cher­wei­se ge­för­dert durch die Pra­xen Hel­mut und Mar­kus Pfluger aus Bedburg-Hau.

Ei­ni­ge Ein­tritts­kar­ten sind noch an der Ta­ges­kas­se er­hält­lich. In­fos Tel. 0 28 21 66 00.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.