Na­tur­schüt­zer auf der Was­ser­burg

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

KREIS KLE­VE (RP) Jetzt tra­fen sich auf der Was­ser­burg Rin­dern in Kle­ve Ver­tre­ter des Na­tur­schut­zes in NRW zu ei­nem Er­fah­rungs­aus­tausch al­ler durch das „LI­fe“-Pro­gramm der Eu­ro­päi­schen Uni­on fi­nan­zier­ten Na­tur­schutz­pro­jek­te.

Durch „Li­fe“-För­der­mit­tel kön­nen Maß­nah­men in wert­vol­len eu­ro­päi­schen Vo­gel­schutz oder FFHGe­bie­ten (Flo­ra-Fau­na-Ha­bi­tat) um­ge­setzt wer­den. Über 50 Mil­lio­nen Eu­ro flie­ßen da­durch ins­ge­samt al­lein in NRW in Na­tur­schutz­pro­jek­te. Da­von pro­fi­tiert nicht nur das Na­tur­er­be, son­dern auch die re­gio­na­le Wirt­schaft, die un­ter an­de­rem Bau­ar­bei­ten oder In­ge­nieur­leis­tun­gen aus­führt.

„Der jähr­li­che Er­fah­rungs­aus­tausch mit an­de­ren Ak­teu­ren zeigt, an wel­chen Stel­len es gut läuft und wo noch Hand­lungs­be­darf be­steht“, er­klärt Dr. Andre­as Bar­kow von der NA­BU-Na­tur­schutz­sta­ti­on Nie­der­rhein. Die­se hat­te in die­sem Jahr auf die Was­ser­burg ein­ge­la­den – drei von ins­ge­samt 18 „Li­fe“-Vor­ha­ben in NRW wer­den von der NA­BU-Na­tur­schutz­sta­ti­on Nie­der­rhein um­ge­setzt. Zu dem Er­fah­rungs­aus­tausch tra­fen sich Ver­tre­ter des Mi­nis­te­ri­ums für Kli­ma­schutz, Um­welt, Land­wirt­schaft, Na­tur- und Ver­brau­cher­schutz, der Be­zirks­re­gie­run­gen, des Lan­des­be­trie­bes Wald und Holz, der Na­tio­nal­park­ver­wal­tung Ei­fel so­wie zahl- rei­cher Bio­lo­gi­scher Sta­tio­nen. Ne­ben Vor­trä­gen zum Pro­jekt­ma­nage­ment stan­den auch in­halt­li­che Dis­kus­sio­nen zur Um­set­zung von Maß­nah­men, der Fort­set­zung und Fi­nan­zie­rung von Na­tur­schutz­be­mü­hun­gen auch nach Pro­jek­ten­de so­wie die Zu­kunft des „Li­fe“-Pro­gramms auf der Agen­da. Am zwei­ten Tag folg­te nach dem Vor­trags­pro­gramm ei­ne Ex­kur­si­on in das Na­tur­schutz­ge­biet Düf­fel, Kel­le­ner Alt­rhein und Fluss­mar­schen, in dem die Na­tur­schutz­re­fe­ren­ten Dr. Andre­as Bar­kow und Ma­nu­el Fie­brich Maß­nah­men vor­stell­ten, die im Rah­men des Pro­jek­tes „Grün­land für Wie­sen­vö­gel“um­ge­setzt wer­den.

FO­TO: PRI­VAT

Ver­tre­ter des Na­tur­schut­zes in NRW tra­fen sich kürz­lich zu ei­nem Er­fah­rungs­aus­tausch auf der Was­ser­burg Rin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.