Se­nio­ren Uni­on be­stä­tigt Wolf­gang Pitz als Vor­sit­zen­den

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Zur Mit­glie­der­ver­samm­lung mit Neu­wah­len hat­te die CDU Se­nio­ren Uni­on im Stadt­ver­band Goch in den Schu­lungs­raum der Go­cher Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr ein­ge­la­den.

Für den Gast­ge­ber sprach Her­mann Weg­schei­der. Stolz er­zähl­te er, dass die Go­cher Feu­er­wehr die Richt­li­nie bis zu acht Mi­nu­ten an ei­nen Ein­satz­ort zu sein mit über 80 Pro­zent ein­ge­hal­ten wird.

Her­mann-Jo­sef Klei­nen, Vor­sit­zen­der des Go­cher Ro­ten Kreu­zes, haupt­be­ruf­lich Lei­ter der Go­cher Kulturbühne, stell­te das neue Kul­tur­pro­gramm vor.

Zum Ver­samm­lungs­lei­ter wur­de ein­stim­mig Heinz van Baal ge­wählt, der sou­ve­rän durch die Ver­an­stal­tung führ­te. Der bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de Wolf­gang Pitz stell­te sich wie­der zur Wahl und wur­de mit 100 Pro­zent be­stä­tigt. Der bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Hans Gün­ter Szy­cho­w­i­ak stell­te sich aus Ge­sund­heits­grün­den nicht mehr zur Wie­der­wahl. Als neu­er stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der wur­de Wil­li Ari­ans mit 100 Pro­zent der Stim­men ge­wählt. Als Schrift­füh­rer wur­de Hans Gün­ter Szy­cho­w­i­ak be­stä­tigt. Neu in den Vor­stand wur­de Jack Krä­mer als stell­ver­tre­ten­der Schrift­füh­rer ge­wählt. Bei den Bei­sit­zern wur­den Marg­ret Schlei­fe und An­ton Pe­ters be­stä­tigt. Als neue Mit­glie­der im Vor­stand wur­den Hen­ny Knops, Hel­mut Tur­no und Rü­di­ger Bo­ne zu Bei­sit­zern ge­wählt. Der neue und al­te Vor­sit­zen­de Wolf­gang Pitz be­dank­te sich bei den Mit­glie­dern für die re­ge Teil­nah­me.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.