Bag­ger macht Platz für Schul­er­wei­te­rung

Rheinische Post Goch - - BLICKPUNKT KLEVE - VON MAT­THI­AS GRASS

Lu­ther­schu­le und Chris­tus-Kö­nig-Schu­le wur­den zur Schu­le „An den Lin­den“zu­sam­men­ge­legt. 2017 sol­len bei­de Schu­le auf dem Ter­rain zwi­schen Lin­den­al­lee und Fran­ken­stra­ße ver­eint sein. Stadt Kle­ve wird 4,6 Mil­lio­nen Eu­ro in­ves­tie­ren.

KLE­VE 4,6 Mil­lio­nen Eu­ro wird die Stadt Kle­ve an der Lin­den­al­lee für den Er­wei­te­rungs­bau der Grund­schu­le „An den Lin­den“in­ves­tie­ren. Da­mit geht der Aus­bau der Schul­land­schaft in der Kreis­stadt in die nächs­te Run­de: In den ver­gan­ge­nen Ta­gen ha­ben Bag­ger die ehe­ma­li­ge Haus­meis­ter­woh­nung der al­ten

Jür­gen Rau­er Chris­tus-Kö­nig-Schu­le an der Lin­den­al­lee ab­ge­ris­sen. In dem Bau aus den 1950er Jah­ren war bis bis zum Aus­bau-Be­schluss der Grund­schu­le noch das Ma­tenaar-Ar­chiv un­ter­ge­bracht. Jetzt wird dort der lang er­sehn­te Er­wei­te­rungs­bau für die Schu­le „An den Lin­den“hoch­ge­zo­gen. Denn noch sind die 82 Erst­kläss­ler die­ses Jahr­gangs an ei­ner Schu­le mit zwei Stand­or­ten – dem der ehe­ma­li­gen Lu­ther­schu­le und dem der ehe­ma­li­gen Chris­tus-Kö­nig-Schu­le. Mit dem Neu­bau, der im Au­gust 2017 be­zo­gen wer­den soll, sind dann end­lich al­le ver­eint.

Par­al­lel zur Lin­den­al­lee ent­steht ein drei­ge­schos­si­ges Ge­bäu­de, das vom Kal­ka­rer Ar­chi­tek­ten Wilm­sen für die Stadt ent­wor­fen wur­de. Wilm­sen hat auch die Y-Stu­den­ten­wohn­hei­me ge­plant.

In den bei­den obe­ren Eta­gen des Schul­neu­baus wer­den je­weils zwei Klas­sen und ein Grup­pen­raum un­ter­ge­bracht. Das sind sechs Räu­me für die Schü­ler. Im Erd­ge­schoss des Neu­baus wer­den künf­tig Ver­wal­tung und Lehrer­zim­mer zu fin­den sein. Zwi­schen dem sta­bi­len Chris- tus-Kö­nig-Alt­bau und dem Neu­bau kommt ein Trep­pen­haus mit Auf­zug. Denn die Schu­le „An den Lin­den“wird zu den bar­rie­re­frei­en Schu­len in Kle­ve ge­hö­ren.

Der vor ei­ni­gen Jah­ren auf dem Schul­hof ge­bau­te Mehr­zweck­raum im dun­k­len Klin­ker von Lem­men­sAr­chi­tek­ten wird künf­tig als Mehr­zweck­raum auch als Men­sa ge­nutzt. Die al­te Men­sa soll wie­der dem schu­li­schen Be­trieb zu­ge­führt wer­den, so Kle­ves Tech­ni­scher Bei­ge­ord­ne­ter Jür­gen Rau­er. „Bau­be­ginn soll En­de No­vem­ber, An­fang De­zem­ber sein“, sagt Rau­er. Die an­ste­hen­den Ge­wer­ke wer­den in Kür­ze ver­ge­ben, so der Tech­ni­sche Bei­ge­ord­ne­te. Bis da­hin ha­ben die Bag­ger den nö­ti­gen Raum für den Neu­bau vor­be­rei­tet. Schon jetzt ist vom al­ten Haus­meis­ter­haus nichts mehr zu se­hen. Bis in den Kel­ler hin­ein wur­de der Alt­bau ab­ge­tra­gen.

Der Er­wei­te­rungs­bau für die Grund­schu­le „An den Lin­den“ist seit Jah­ren im Ge­spräch. Schon 2013 er­klär­te An-den-Lin­den-Rek­tor Jens Wil­meroth den „Rhyth­mi­schen Ganz­tag“: „Wir ha­ben uns ent­schie­den, den ’Rhyth­mi­sier­ten Ganz­tag’ an­zu­bie­ten“, sag­te Will­meroth. Das wird auch so blei­ben, be­stä­tig­te ges­tern An­net­te Wier, Lei­te­rin des Fach­be­reichs Schu­le und Kul­tur. Da­mit kann Kle­ve im Grun­de ei­ne ver­läss­li­che Ganz­tags-Grund­schu­le für die knapp 300 Schü­ler bie­ten, die zwi­schen 8 und 15 Uhr die Kin­der be­schult wer­den. Da­mit sind die Kin­der die­ser Grund­schu­len an fünf Ta­gen der Wo­che si­cher in die­sem Zei­t­raum be­treut, er­klärt Wier.

2013 wur­den die tra­di­ti­ons­rei­chen Grund­schu­len Lu­ther-Schu­le und Chris­tus-Kö­nig-Schu­le zu­sam­men­ge­legt und be­ka­men den Na­men, der sich nach dem Stand­ort rich­tet, wo ab Som­mer 2017 al­le Schü­ler ver­eint sein sol­len: dem Ge­län­de der al­ten Chris­tus-Kö­ni­gSchu­le zwi­schen der Fran­ken­stra­ße und der Lin­den­al­lee. Denn die­ser Stand­ort hat­te nicht nur das nö­ti­ge Flä­chen-Po­ten­zi­al für die Er­wei­te­rung – vor al­lem wa­ren die Bau­ten in ei­nem bes­se­ren Zu­stand als die der Lu­ther­schu­le. Was mit dem al­ten Bau der Lu­ther-Schu­le pas­siert, steht noch nicht fest.

„Bau­be­ginn soll En­de No­vem­ber, An­fang

De­zem­ber sein“

Tech­ni­scher Bei­ge­ord­ne­ter

RP-FO­TO: GOTT­FRIED EVERS

Der al­te Bau der Haus­meis­ter­woh­nung wird dem Erd­bo­den gleich­ge­macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.