U 21 braucht vier To­re bei Fä­rö­ern für Platz eins

Rheinische Post Goch - - SPORT -

TOR­SHAVN (sid) Mit der Hoff­nung auf ein Schüt­zen­fest geht die deut­sche U21-Na­tio­nal­mann­schaft heu­te in ihr drit­tes EM-Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel. Bei den Fä­rö­ern be­nö­tigt die Mann­schaft von Horst Hru­besch ei­nen Sieg mit vier To­ren Un­ter­schied, um Ös­ter­reich von der Ta­bel­len­spit­ze in Grup­pe 7 zu ver­drän­gen. „Platz eins ist das Ziel“, sag­te der DFB-Trai­ner vor der Par­tie in der Haupt­stadt Tor­shavn (18.30 Uhr). Die vor­aus­sicht­li­che Auf­stel­lung: Wel­len­reu­ther/RCD Mallor­ca - Tol­jan/1899 Hof­fen­heim, Klos­ter­mann/RB Leip­zig, Sü­le/1899 Hof­fen­heim, Ger­hardt/1. FC Köln - Weigl/Bo­rus­sia Dort­mund - Brandt/ Bay­er Le­ver­ku­sen, Kim­mich/Bay­ern Mün­chen, Go­retz­ka/Schal­ke 04, Sa­ne/Schal­ke 04 - Sel­ke/RB Leip­zig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.